Ostern

Ein paar Oster-Impressionen. Essen läuft nicht so gut in den letzten Tagen. Gewicht ist furchtbar und mir gehts auch alles anderes als gut. Darum gibts heute mal wieder nur ein paar Fotos:

20150405_130717

Ostersonntag Vorspeise: Gemüsesuppe

20150405_131822

Steak, Bratkartoffeln, grüner Salat

20150404_115205

Wachteleier beim Kochen

20150404_121700

die gefärbten Wachteleier

20150404_124940

alle gefärbten Eier

20150404_125707

nicht zu weich und nicht hart, heuer mal perfekt getroffen beim Kochen

20150404_214620

hihi das finden die meißten sicher eklig, ich liebe es: Ostern hab ich wieder mal Zunge gekocht

20150405_095056

Osterfrühstück: selbstgebackene Osternester

  20150405_143949(0)

nachmittags bei den Großeltern: Osterlamm und Osterhase (dem der Kopf schon fehlt^^)

DSCN3772

natürlich gabs auch von allen Verwandten etc. wieder viel Schokolade, die ich in den letzten TAgen großteils schon verspeißt habe.

photo228419710015875136

Ostermontag frühstück: Honigbrot und Cafe

Kategorien: Uncategorized | 7 Kommentare

Hirsebällchen

Gewicht: 53,5 kg

DSCN3597

morgens: 1 Orange, 5 getrocknete Aprikosen

  DSCN3594

mittag: mit ihm❤ in der Sonne: Hühnercurry mit Couscous

DSCN3596

abends: Broccolisuppe

DSCN3512

untertags: 3 Hände voll Hirsebällchen

Mögt ihr Hirsebällchen? Das ist irgendwie so wie mit Reiswaffeln – sie schmecken nicht nach viel, aber irgendwie mag ich sie total gern und ich halte sie für einen gesunden Snack. Zwar greife ich dann persönlich am liebsten zu Obst oder Trockenfrüchten (also eher die süße Richtung) aber zu Chips oder so sind sie doch eine gute Alternative und manchmal will man halt was zum „Knabbern“. Aber wie bei allem: ist eben Geschmackssache

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wellnesstag

MONTAG:

Gewicht: 53,7 kg

DSCN3536

Joghurt mit Apfel, Banane, getrockneten Aprikosen, Braunhirse

20150313_171812

unterwegs: Bohnen-Kichererbsen-Spinat-Salat

abends: 5 Gänge Menü (oh man ob ich das jetzt noch so genau zusammenbringe, was es da gab?

  • Erbsenpastete im Speckmantel, Brotchips
  • Rindsbouillon mit Leberknödel und buntem Gemüse
  • Saibling auf Polenta und Kürbisgemüse, Kürbiskernpesto
  • Kalbs- und Rindfleisch im Blätterteigmantel mit Steinpilzrisotto, Spargel und lila Kartoffelchips
  • Dessertteller (den hab ich aber wegen der Fastenzeit nicht gegessen)

und dann gaaaaaanz viel Alkohol. Ja den trinke ich normal in der Fastenzeit auch nicht. Aber der Abend war einfach zu perfekt. Wir waren bis 4 Uhr früh Apres Ski (hehe ja ohne Skifahren davor^^) wow es war sooo unglaublich! Einfach traumhaft schön. Ich kann das nicht mal in Worte fassen. Einer der genialsten, lustigsten, unvergesslichsten Abende in meinem Leben!

DIENSTAG:

Gewicht unbekannt

spätvormittags: viiiiiel Allerlei vom Frühstücksbuffet, hauptsächlich hab ich ganz viele verschiedenen Käse gegessen. Und dann noch eine große Schüssel Müsli mit Joghurt und frischen und getrockneten Früchten

abends: gemischte Antipasti als Vorspeise, überbackene Spinat-schinken-Tortellini

Gestern waren wir den ganzen Tag Wellnessen und das hat soooo gut getan, einfach mal ausspannen und dem Alltagsstress entkommen.Einfach einen wunderschönen Tag gemeinsam verbringen.

MITTWOCH:

Gewicht: 54,7 kg – ja ein ganzes Kilo zugenommen nach der Völlerei Montag abend und den ganzen Tag gestern. Aber das ärgert mich gar nicht, wundert mich auch nicht. Ist ja auch keine reine Fettzunahme

DSCN3542

morgens: Heidelbeerjoghurt mit Apfel, Banane und getrockneten Aprikosen

DSCN3533

mittag: Rührei mit Nudeln und Spinat

DSCN3589

Reisnudeln mit Champignons und Radieschenblätter

Kategorien: Uncategorized | Ein Kommentar

frischer Spinat <3

Gewicht: 54,1 kg (??? muss eine Schwankung sein, das kann unmöglich so wenig sein)

SL700674

morgens: 1/2 Granatapfel

SL701762

spätnachmittags (alles eingepackt für die Uni): 1 Semmel mit Hummus, 1 Karotte, Gurke

DSCN3519

gegen 21Uhr: Spinat mit Knoblauch und Sesam, Kartoffeln, Faschiertes,Hummus

1595 kcal

Heute hab ich mir wieder viel zu viel den Kopf zerbrochen aber war dann mit einer ganz lieben Freundin am Abend was trinken. Danke dass du mich immer so aufbaust =) Bei mir ist es gerade sehr chaotisch und das bleibt wohl auch noch eine Weile so. Aber ich versuch mich ejtzt einfach wieder mehr auf Lernen und Arbeit zu konzentrieren.

Kategorien: Uncategorized | 2 Kommentare

chaotisch

Gewicht unbekannt.

DSCN3509

vormittags; 2 Scheiben Brot mit Hummus und Salat, Hafer-Protein-Brötchen, getrocknete Aprikosen

DSCN3504

nachmittags Uni: Brot mit Hummus und Salat, Banane, Joghurt

Waren zwar wieder nur zwei Mahlzeiten heute aber kalorienmässig mehr als ok, ca. 1550.

Heute war ein komplett chaotischer Tag, bei dem ständig Aufregung war. Aber hey das hat auch was Gutes: Morgen kann nur besser werden! =)

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Weekend: Geburtstagfeiern

FREITAG:

Gewicht: 54,8 kg

DSCN3415frühes Mittagessen: Putensteak mit Gemüsepfanne (Paprika, Tomate, Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch)

1 Latte Macchiatto, 1 Cappucchino

20150306_184549

nachmittags mit Besuch: Melone, den Rest hab ich dann im Zug gegessen.(Es war sooooo ein wunderschöner Nachmittag mit dem Besuch. Unvergesslich)

20150306_181349

frühes Abendessen: der Rest vom Mittagessen, ungefähr nochmal die gleiche Menge wie auf dem Foto oben aber Fleisch für unterwegs schon klein geschnitten und unter das Gemüse gemischt.

spätabends: 1 Fastenbreze mit Butter (auf einer Geburtstagsfeier, zu der ich leider erst viel zu spät dazugestoßen bin)

SAMSTAG:

morgens: 1 Fastenbreze mit Butter, Cappucchino

mittag: 2 Leberkäsesemmeln

da wurde ein Familiengeburtstag gefeiert:

SL703697

ich hab eine Orangen-Joghurt-Torte gebacken, aber wegen der Fastenzeit nichts davon gegessen.

SL700597 SL700598 SL700601 SL700602

am Abend gab es belegte Brote

SONNTAG:

mittag: Schweinsbraten, 2 SEmmelknödel, 1 Kartoffel, Krautsalat

nachmittag: 2 Tassen Kaffe, 1 Banane

DSCN3492

abends: Kartoffelcremesuppe mit Lauch

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

ohne Kalorienzählen

Wow. Danke für eure zahlzreichen Kommentare zu meinem letzten Eintrag. Wir überstürzen nichts, reden viel darüber… wir werden sehen was die Zukunft bringt. Es ist alles nicht einfach aber das gehört zum Leben dazu. Und unser Leben wird das aller genialste, wunderbarste überhaupt.

Aber jetzt erstmal wieder das Essen gestern und heute:

Gewicht gestern: 55,2 kg

DSCN3081

spätes Frühstück: die restlichen 2 Chicken Wings und die Gemüsepfanne von vorgestern abend, (insgesamt) 1/2 Scheibe Roggen-Sonnenblumenbrot mit Senf

DSCN3034

Uni: Honigpomelo, 1,5 Scheiben Roggen-Sonnenblumenbrot mit Senf und Kopfsalat (sry, leider kein Bild)

DSCN3406

20150304_164304

20150304_164320

Zum Abendessen war er (<3) wieder da: Baguette mit Schinken, Mais, Tomaten, Paprika, Kräuter, Zwiebel und Knoblauch und Käse überbacken. Dazu gabs Salat mit Joghurt-Knoblauch-Kürbiskernöl-Dressing. Ich hab 2,5 Stück gegessen.

HEUTE:

Gewicht: 55,3 kg

DSCN3013

morgens: Drachenfrucht-Limetten-Joghurt, 1 Banane

DSCN3028

mittag: 2 Spiegeleier mit Kartoffeln

20150305_120216

abends: Hühnersuppe mit Gemüse (Tomaten, Linsen, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter, Petersilie, Lauch, Sellerie)

Kalorien zähle ich echt gar nicht mehr. Dafür ist das leben zu kurz und einfach zu schön… vorallem mit ihm…

Kategorien: Uncategorized | Ein Kommentar

Was tun?

Was soll man tun, wenn man die große Liebe gefunden hat? Die Liebe seines Lebens? Das perfekte Gegenstück? Den Mann seiner Träume? Den Mann, der einem zum glücklichsten Menschen der Welt macht? Der Mann für den man selbst alles aufgeben würde? Was, wenn man diesen Mann gefunden hat, aber er bereits einer Anderen gehört? Was tun?

MONTAG:

Gewicht 55,4 kg

DSCN3032DSCN3011

Brunch: 2 Scheiben Roggen-Sonnenblumenbrot mit Avocado, Honigpomelo, Joghurt

DSCN3037

abends: Hühnerfleisch, Kartoffeln und Kraut in Tomatensoße

DIENSTAG:

Gewicht 55,6 kg

DSCN3047

morgens: 2 Scheiben Roggen-Sonnenblumenbrot mit Kräuterquark, Mandarine

DSCN3053 DSCN3057

abends: (Er❤ war da): Chicken Wings, Gemüsepfanne und dazu Kräuterquark (sorry am Foto leider alles so halb fertig)

Oh in den letzten zwei Tagen gabs immer nur zwei Mahlzeiten… heute waren bzw. werden es wieder drei. Ausnahmsweiße ist es mal ok aber auf DAuer sollte ich nicht zu wenig essen…

Kategorien: Uncategorized | 10 Kommentare

abendliche Sünden

Die Situation ist weitgehend unverändert: Gewicht schwankt zwischen 55,2 und 55,8kg. Sport mach ich quasi keinen, weil weiterhin täglich Besuch (oft früh morgens UND abends) da ist und weil die Prüfungszeit vor der Tür steht. Meine Stimmung schwankt weiterhin extrem. Ich esse jeden Tag so ungefähr meinen Umsatz- weshalb das Gewicht auch so ziemlich gleich bleibt. Im Grunde find ich das Essen ganz ok, auch das was ich immer für den Besuch koche, aber das was mich weiterhin stört ist das Dessert am Abend – aber er ist dann so süß und nimmt weiterhin was mit und ich find es dann doch zu lecker und zu schade um es nicht zu essen. Ach er ist einfach so süß *dahinschmelz*

Die Ernährung sah in den letzten Tagen so aus:

MONTAG:

DSCN3017

morgens: Drachenfrucht-Limetten-Joghurt mit Lychee, Apfel, getrockneten Pflaumen

DSCN2491

mittag Uni: Ciabatta mit Gouda, Tomate, Butter, Ruccola, Salat

DSCN2988

abends (mit Besuch): Krautstrudel mit Knoblauch-Kräuter-Soße

20150118_225039

Dessert: hihi er ist so ein Schatz. Er hat zu Weihnachten Ü-Eier geschenkt, mit den Worten weil ich ihn immer so überrasche.❤ oh man ich bin ja so verliebt aber pssst sagts keinem!

DIENSTAG:

DSCN3015 20150105_071727

morgens: Lychee, Tee, Cafe mit viiiiel Milch

DSCN2995

Kraut-Joghurt-Pfanne

chili

abends: wieder mit Besuch und meine Eltern waren auch da: Chili von Carne, dazu gabs Kürbiskernbrötchen

DSCN3009

nach dem wir alle viiiiiel Chili gegessen hatten, gabs nur ein paar Trockenpflaumen als Dessert (hihi aber ganz lassen konnten wir das Naschen dann doch nicht)

DSCN3000

ah er ist sooooo süß. Er hat mir am Dienstag einen Strauß Tulpen mitgebracht❤ (das Foto ist von heute, darum verwelken sie langsam leider schon) Ich könnte stundenlang nur von ihm schwärmen❤

MITTWOCH:

20150117_135730

morgens: Joghurt mit Lychee und getrockneten Feigen

DSCN2997

Uni: Kürbiskernbrötchen mit Putensalami, 1 Apfel

DSCN3007

abends: wieder mit Besuch: Gnocchi mit Spinat-Gorgonzola-Sauce (sry für das schlechte Bild aber mit Besuch ist es nicht immer so leicht alles zu fotografieren)

DSCN3003

Dessert: Schokodonut. Außerdem gabs auch noch Heidelbeeren vor dem Schlafen gehen🙂

Kategorien: Uncategorized | 5 Kommentare

verwöhnt werden

Wieder einmal ist der letzte Eintrag viel zu lange her. In meinem Privatleben passiert gerade sooo viel aber der Blog ist nicht der richtige Ort um darüber zu schreiben. Nur so viel: gut geht es mir nicht gerade. Naja nicht immer. Es wechselt von himmelhoch jauchzend, weil ich der glücklichste Mensch der Welt bin, zu zu Tode betrübt, weil mich das alles völlig kaputt macht. Aber egal. Das soll hier nicht Thema sein. Aber zumindest mein Essen der letzten Tage:

Gewicht liegt bei 55,6kg. Katastropal – aber nach den Ferien waren es sogar über 56. Ich hatte mich davor ja wochenlang nicht gewogen. In den Ferien hatte ich ziemlichen Kummer, da konnte ich phasenweise quasi nichts essen, aber dafür hab ich mich dann nachts mit viel Schokolade „getröstet“.

Momentan habe ich täglich Besuch. Wer „er“ ist, spielt keine Rolle, aber an meiner Ernährung merkt man es halt doch etwas:

Montag:

DSCN2978

Cupcake (Hafermehl, geriebene Erdnüsse, Vanille Proteinpulver, Grapefruit)

DSCN2968

Karottensticks mit Kräuterbrunch, Tee

abends: Kalbsnierenbraten, dazu gabs Bratkartoffeln und Gemüse

Als Dessert gabs abends Faschingskrapfen

Dienstag:

DSCN2957

morgens: Er hat Nuss-Nougat-Croissants zum Frühstück mitgebracht

DSCN2982

Dinkelbrot mit Dijonsenf, Tomate, 2 Eier, 1 Apfel, getrocknete Feigen (alles eingepackt und mit zur Uni genommen)

DSCN2971

abends haben wir gemeinsam Pizza gebacken: mit Champignons und Mais und Schinken und Zwiebel und Knoblauch und natürlich Tomatensoße und viiiel Mozzarella, der Teig ist eine Mischung aus Dinkel- und Weizenmehl (reine Dinkelpizza hab ich mich bei dem Besuch nicht getraut, obwohl er im Nachhinein meinte, dass es ihm nichts ausgemacht hätte… hihi bin mir aber nicht sicher ob er das nicht nur so gesagt hat weil er einfach so süß ist)

Als Dessert gabs Apfeltaschen

Wieder keine Kalorienangaben

Mittwoch

DSCN2976

DSCN2961

morgens: 1 Grapefruit, dazu die tägliche Kanne Tee zum Frühstück

DSCN2973

Uni: die letzten 2 Stücke Pizza vom Vortag.

DSCN2959 DSCN2965

abends: wieder mit Besuch, ach es ist so schön wenn er so oft hier ist: Karotten-Ingwer-Orangen-Suppe mit Walnussbrotwürfelchen, die restlichen Würfel haben wir dann spätnachts noch genascht.

Dessert: nochmal diese traumhaften Nuss-Nougat-Croissants vom Vortag❤

Donnerstag

DSCN2985

heute haben wir aus einer Alberei heraus Vanillepudding gefrühstückt.

DSCN2975

mittag: Krautrouladen (vor dem Einrollen, damit ihr seht was drin ist) mit Ei, Mais, Champignons, Zwiebel, Joghurtsoße

DSCN2954

abends haben wir uns was vom Indigo geholt. Hühnercurry mit Reis❤

Dessert:  Erdbeeren  mit ihm❤

Naja gesund wars zum Teil, zum Teil nicht. Das einzige was mich stört ist das Dessert abends, das muss ich ihm sagen🙂 – er ist immer so süß und nimmt jeden Abend etwas Süßes für uns mit. Ahhhh ich werd viel zu sehr verwöhnt und ich genieße es viiiiel zu sehr!

Achja und nein er bleibt (leider) nicht über Nacht, er kommt nur öfter zum Frühstücken vorbei – darum nimmt er da auch ab und zu was mit.

Kategorien: Uncategorized | 3 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.