verwöhnt werden

Wieder einmal ist der letzte Eintrag viel zu lange her. In meinem Privatleben passiert gerade sooo viel aber der Blog ist nicht der richtige Ort um darüber zu schreiben. Nur so viel: gut geht es mir nicht gerade. Naja nicht immer. Es wechselt von himmelhoch jauchzend, weil ich der glücklichste Mensch der Welt bin, zu zu Tode betrübt, weil mich das alles völlig kaputt macht. Aber egal. Das soll hier nicht Thema sein. Aber zumindest mein Essen der letzten Tage:

Gewicht liegt bei 55,6kg. Katastropal – aber nach den Ferien waren es sogar über 56. Ich hatte mich davor ja wochenlang nicht gewogen. In den Ferien hatte ich ziemlichen Kummer, da konnte ich phasenweise quasi nichts essen, aber dafür hab ich mich dann nachts mit viel Schokolade „getröstet“.

Momentan habe ich täglich Besuch. Wer „er“ ist, spielt keine Rolle, aber an meiner Ernährung merkt man es halt doch etwas:

Montag:

DSCN2978

Cupcake (Hafermehl, geriebene Erdnüsse, Vanille Proteinpulver, Grapefruit)

DSCN2968

Karottensticks mit Kräuterbrunch, Tee

abends: Kalbsnierenbraten, dazu gabs Bratkartoffeln und Gemüse

Als Dessert gabs abends Faschingskrapfen

Dienstag:

DSCN2957

morgens: Er hat Nuss-Nougat-Croissants zum Frühstück mitgebracht

DSCN2982

Dinkelbrot mit Dijonsenf, Tomate, 2 Eier, 1 Apfel, getrocknete Feigen (alles eingepackt und mit zur Uni genommen)

DSCN2971

abends haben wir gemeinsam Pizza gebacken: mit Champignons und Mais und Schinken und Zwiebel und Knoblauch und natürlich Tomatensoße und viiiel Mozzarella, der Teig ist eine Mischung aus Dinkel- und Weizenmehl (reine Dinkelpizza hab ich mich bei dem Besuch nicht getraut, obwohl er im Nachhinein meinte, dass es ihm nichts ausgemacht hätte… hihi bin mir aber nicht sicher ob er das nicht nur so gesagt hat weil er einfach so süß ist)

Als Dessert gabs Apfeltaschen

Wieder keine Kalorienangaben

Mittwoch

DSCN2976

DSCN2961

morgens: 1 Grapefruit, dazu die tägliche Kanne Tee zum Frühstück

DSCN2973

Uni: die letzten 2 Stücke Pizza vom Vortag.

DSCN2959 DSCN2965

abends: wieder mit Besuch, ach es ist so schön wenn er so oft hier ist: Karotten-Ingwer-Orangen-Suppe mit Walnussbrotwürfelchen, die restlichen Würfel haben wir dann spätnachts noch genascht.

Dessert: nochmal diese traumhaften Nuss-Nougat-Croissants vom Vortag ❤

Donnerstag

DSCN2985

heute haben wir aus einer Alberei heraus Vanillepudding gefrühstückt.

DSCN2975

mittag: Krautrouladen (vor dem Einrollen, damit ihr seht was drin ist) mit Ei, Mais, Champignons, Zwiebel, Joghurtsoße

DSCN2954

abends haben wir uns was vom Indigo geholt. Hühnercurry mit Reis ❤

Dessert:  Erdbeeren  mit ihm ❤

Naja gesund wars zum Teil, zum Teil nicht. Das einzige was mich stört ist das Dessert abends, das muss ich ihm sagen 🙂 – er ist immer so süß und nimmt jeden Abend etwas Süßes für uns mit. Ahhhh ich werd viel zu sehr verwöhnt und ich genieße es viiiiel zu sehr!

Achja und nein er bleibt (leider) nicht über Nacht, er kommt nur öfter zum Frühstücken vorbei – darum nimmt er da auch ab und zu was mit.

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „verwöhnt werden

  1. Sie lebt, sie lebt! Perfektionsalarm! Eigentlich würde ich ja lieber andere Dinge hören als was es zu essen gibt. Jaaa, immerhin fühlst du eine ganze Menge. Das ist schön. Liebe Grüße!

  2. Mach dich nicht verrückt mit den 1-2kg. Führe dir immer wieder vor Augen wie viel du schon abgenommen hast! Ich hoffe dir geht es bald besser :-*

  3. Guten Morgen, ich habe dich für den Lovely Blog Award nominiert. Das ist so eine Art Spiel, bei dem man etwas über sich postet bzw. andere Blog verlinkt. Ist ganz lustig, obwohl ich Kettengeschichten sonst nicht mag. Wenn du Lust hast mach mit, wenn nicht ist es auch nicht schlimm. 🙂 Liebe Grüße Frooosch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: