Day 6/30

SL709052

Kiwi-Apfel-Bananen-Protein-Shake

SL709054

Karottensuppe (die Karotten schwimmen unten am Boden rum)

SL709059SL709057

Grillfleisch, Gurkensalat

990 kcal, 93g Eiweiß

Ich muss aufpassen nicht zu wenig zu essen, grade wenn ich jetzt wieder langsam mit Sport anfange… Heute waren es sogar unter 1000 kcal, das ist nicht gut. Aber andrerseits war ich heute nur herrlich faul. Außer 30 min Übungen und ein paar zusätzlichen Sit-Ups bin ich nur ganz faul herumgelegen, hab auf Blogs und in meinem Buch gelesen. Ich hab nicht mal meine Wohnung verlassen heute. Natürlich gäbe es immer was zu lernen, aber jetzt nichts akutes, also genieße ich es einfach mal nichts tun zu müssen =)

ich verbringe das Wochenende allein in meiner Studienstadt, weil mein Schatz arbeiten muss. Heute gehts mir übrigens wieder viel besser. Die Sehnenscheidenentzündung im Bein schmerzt heute mehr als die letzten Wochen aber ich denke auch der wird es gut tun, wenn ich das Wochenende mal etwas langsamer mache. Psychisch und körperlich ist aber viel besser als gestern und das große Geheule und Gejammere ist auch vorbei!

Allerdings bin ich immer noch total aufgeschwemmt und ich hab das Gefühl zugenommen zu haben. Das nicht-wiegen fällt mir sehr schwer und rein rechnerisch kann ich seit Montag nicht zugenommen haben aber es fühlt sich so an. Falls sich schon jemand die Seite des Recovery-Plans angesehen hat, weiß der/diejenige schon, dass der Plan vorsieht mich nur am ersten und letzten Tag der 30 Tage zu wiegen, zu messen und zu fotographieren. Ich erwarte keinerlei sichtbare Ergebnisse nach einer so kurzen Zeit, die Idee mit den Fotos kam eher aus einer Laune heraus. Und auch für die Waage erwarte ich mir nicht viel. Über 1kg werde ich schon mehr als froh sein. Irgendwie wahnsinn dass schon 1/5 der Zeit vorbei ist. 30 Tage sind einfach ein viel zu kurzer Zeitraum aber ich denke doch, dass sich in einem Monat schon deutliche Erfolge zeigen was meinen Fuß betrifft und das war ja die ursprüngliche Absicht des Plans (die Muskeln im verletzten Bein wieder zu stärken)

 

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Day 6/30

  1. Trying.

    Mir geht’s nicht gut und auch die letzten Tage waren scheiße..
    Wieso Stimmungsschwankungen?
    Ach,ein Tag faulenzen muss auch mal sein. 😉
    lonely-shit.blogspot.de

  2. Mia-frei!!!!! 🙂 Kann es kaum fassen!! Bin nun bei 525 Kcal für den Tag und habe gesund gegessen UND mit dennoch 7 Joghurt Gums und 1 Kinder-Riegel gegönnt!
    Werde morgen ausführlich berichten und bin mega motiviert einen zweiten kotzfreien Tag dran zu hängen!
    Gelernt habe ich heute jedoch null, war recht platt und habe mich mit Urlaubsportalen bei Laune gehalten^^
    Aber meine Lage hat sich nicht sooo viel gebessert..also ja ich habe evtl. weniger Schiss vor den letzten beiden Prüfungen aber die am Donnerstag ist mega wichtig 😦

  3. Hallo!
    Du Arme, du hast ja echt lange mit deiner Entzündung zu kämpfen =( wie lange dauert so eine Heilung in etwa? Ich hatte sowas glaube ich noch nie (zum Glück).

    Ach Quatsch du bist weder aufdringlich noch fühle ich mich auf irgendeiner weise bedrängt!
    Finde ich voll lieb dass du dir Sorgen machst!

    Also bevor ich mit Teilbelasten anfangen durfte, habe ich optisch einen sehr starken Unterschied gesehen zwischen den Waden. Die ‚kaputte‘ Wade war halb so dünn und total wabbelig… Seit ich aber Belasten darf, ist es besser geworden, aber man sieht immernoch ein Unterschied! Gemessen habe ich jedoch nicht. Im Oberschenkel haben sich auch Muskeln abgebaut, aber ich hoffe, wenn ich dann richtig belaste etc. und weiterhin zur Gymnastik gehe, es sich relativ schnell ausgleichen wird. Muskelaufbau dauert leider… aber man kann ja auch mit weniger Muskel gehen (eigentlich).

    Das mit deinem ’nur-1-Krücke-Verbot‘ wundert mich – mein Orthopäde hatte mir den Vorschlag gemacht, erst mit 2, dann wenn ich mich sicherer fühle mit nur einer Krücke und dann ganz ohne gehen…. Komisch, dass es bei dir eher unangemessen sein soll. Vielleicht kommt es auf die Verletzung drauf an oder so….

    War echt ein Erlebnis ^^. Ziemlich anstrengend aber okay… Die nächste zeit wird wohl noch anstrengend sein, aber solange keine Schmerzen auftreten ist es okay…. Von nichts kommt nichts und ich will so gut es geht schnell fit sein – vorallem beginne ich ja bald mit dem arbeiten wieder…. Plötzlich wieder 9h stehen und gehen… (Hab einen fast ausschließlich stehenden Beruf).

    Weis man bei dir schon, wann du halbwegs normal gehen kannst?

    Sport ist bei mir (noch) tabu, aber ich hatte jetzt auch nicht vor stundenlang zu joggen (abgesehen davon, dass ich dazu noch garnicht in der Lage wäre).

    Akte X habe ich nur 1 Folge geschaut^^. Das hatte ich früher als Playstation 2 Spiel haha. Das waren Zeiten….

  4. Hey, ich bin aus der schweiz 🙂 und dort hat es die nacht davor etwas geschneit 🙂 ich hab seit jahren schmerzen im handgelenk. Mal mehr, mal gar keine. Ich hab es immer mein depressives handgelenk genannt, weil ich meistens probleme damit hatte wenn ich gestresst war. Letzten sommer war es ganz übel, hatte ne depressive phase (deshalb auch die therapie), da waren die schmerzen ganz stark über monate. Hatte diverse therapien, hat alles nichts gebracht. Schlussendlich hat der arzt kortison gespritzt. Das half bis vor etwa 2 Wochen. Mittlerweile hab ich meine eigene diagnose gestelle. Ich vermute das karpaltunnel syndrom, wobei die nervenmessungen eigentlich gut sind. Hab das aber schon seit fast 15jahren. Oder dann kommt es von den halswirbeln her. Wir werden sehn, vielleicht operieren wir dann wenn meine prüfungen durch sind.
    Wünsch dir nen schönen sonntag

  5. Danke 🙂 ja du hast recht, ich muss echt darauf achten pausen zu machen. magnesium nehme ich schon regelmäßig zusätzlich, meist an krafttraining bzw an lauftagen.
    was ist dir denn passiert, dass du einen unfall hattest? :O
    und deine shakes sehen immer so lecker aus.. was ist da alles drin?
    lg

  6. Schön, dass es dir im Großen und Ganzen besser geht!
    ich habe die Rückenschmerzen immer nur am ersten Tag, dass zeiht dann in der Nierengegend so merkwürdig 😮
    Du hast immer so coole Rezepte! Auf so etwas würde ich nie kommen 😮 🙂

  7. Sarah

    Hey 🙂
    Danke für dein Kommi 😉
    Das Thema war Kommunikation 😀
    Die Arbeit war total doof eigentlich.
    & ich hab echt keine Ahnung wie ich das geschafft hab, aber ist ja auch egal
    hauptsache ich hab es geschafft 😛

  8. Hey 🙂 Naja, mehr Anfänger werden es nicht sein, da sich ja jeder für ne bestimmte Uhrzeit angemeldet hat und damit ändern sich die Spieler nicht :/ Allerdings sind nächstens mal 45 min Training und dann nur noch 45 min freies Spiel, also wird es nicht wieder ganz so schlimm 😉
    Jaa, die harten Schläge von den anderen anzunehmen ist echt das schlimmste… Aber es kann ja nur besser werden 😀
    Danke 🙂 Ja, meine Beine sind schon immer das, womit ich ziemlich zufrieden war, ich setze viel eher an Bauch und Hüfte an 😉
    Liebe Grüße ❤

  9. Hey,
    na das klingt doch wirklich so, als hättest du gestern einen richtig entspannten Tag gehabt – das tut der Seele auch manchmal richtig gut. Schön, dass es dir wieder etwas besser geht! Hm, lecker, also Karottensuppe werde ich mir wohl nächste Woche auch mal machen, das hatte ich schon lange nicht mehr 😉 Deine Shakes sehen wirklich immer super lecker aus, hast du dafür Rezepte oder „erfindest“ du sie selbst?
    Ach, das aufgeschwemmt sein geht bestimmt wieder weg, liegt vermutlich an den Hormonen – ist zumindest bei mir immer so 🙂 Wow, einfach unglaublich, wie schnell die Zeit vorbei geht, oder? Da denkt man immer, 30 Tage wären so lang, aber ruckzuck gehen sie dann vorbei.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntagabend, lg 🙂

  10. hm ja mancmal denk ich aber echt es wird eh nie irgendwas funktionieren in sachen normal essen und sich akzeptieren UND ein vernümpftiger (sozial) leben zu haben. aber ich versuchs ja weiter wenns so nicht geht muss ich halt was anderes ausprobieren.
    ne nicht so wirklich ich schreib meistens alles was ich wissrn muss auf nen zettel und lern den dann am nächsten morgen im nus oder so 😀
    ja waren bei ner familienfeier am anderen ende von deutschland. haufeneise ungesundes essen, omas mit sprüchen die mehr triggern als jede proana seite und dazwishcen ich, irgentwo zwischen depressivelaune+aufgeben und weiterkämpfen. was für mich im moment bedeutet merh oder wniger gu zu essen, also das weiterkämpfen weil ich so ja zumindest nicht wieder in den hungermodus komme und auch nicht zunehmen dürfte
    . na ja lief nicht wirklich,zu wenig gegessen, dann zu viel gegessen, zu viel erbrochen, und das sogar bei anderen zuhause oder im cafe hemmschwelle gleich null was das das angeht -.-
    ich realisiere oft einfach gar nicht was ich da tue ich machs einfach und verdränge es mehr oder weniger. heute trotzdem viel zu viel also wirklich zu viel und morgen werde ich mich wieder wiegen.

    achsooo eiweißshake das erklärt die magie ^^ mir geht das ganze muskeln aufbauen und täglich so „viel“ sport mittlerweile total auf die nerven. sport machen ok aber nicht so dass mein tag nur aus schlafen, kochen, essen, schule, sport, schlafen besteht so krieg ich auch nicht mein leben zurück die ES bleibt zumindest im kopf.

    du solltest wirklich aufpassen nicht zuwenig zu essen !!! so wird das wohl nicht viel mit dem muskelaufbau 😦 aber ich könnte auch echt verstehen wenn du frustriert wärst wenn du so langsam abnimmst. kannst stolz auf dich sein dass du nicht wieder ins totale hungern erfällst ! wie du schon sagtest du bist sehr viel weiter ich hätte wohl längst aufgegeben.

    lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: