schlecht gelaunt…

Gewicht: 54,3kg

DSCN1896

morgens: 50g Naturreis, 1 Nektarine, 1 Birne, 2 Zwetschken, 100ml Mandelmilch

 DSCN1907???????????????????????????????

mittag: 2 Teller Zucchinisuppe, 1 Glas Milch

DSCN1902

abends: Grillfleisch, gekochter Sellerie, Tomaten-Zwiebel-Salat

1180 kcal, 85g Protein

später wird es noch eine Kleinigkeit geben: eine Handvoll Nüsse oder ein paar getrocknete Mangos oder noch ein Glas Mandelmilch…

30 min Shred Level 3 – Alle drei Versionen hab ich zwar durchgezogen, aber ich werd keine davon wiederholen, weil sie alle noch zu viel für mein Bein waren – am schlimmsten war Level 1 mit dem vielen rumgehüpfe.

Dieses ganze Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist einfach ein Traum. Keine gekauften Lebensmittel können da geschmacklich mithalten! Die Tomaten schmecken richtig süß! Sonst gibts heute nix zu sagen, ich bin irgendwie nicht besonders gut drauf…

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „schlecht gelaunt…

  1. schweinchen

    Huhu Leuka, jetzt will ich mich endlich mal wieder melden. Tut mir leid, Mein Tag hat nur noch 4 Stunden, irgendwie…Ich möchte auch mal wieder Zeit ( und vorallem Lust) für Sport haben. Mein altes Leben fehlt mir grad sehr. ich vermisse so Vieles was mich „damals“ angekotzt hat und andersrum sind meine Tage grad so ausgefüllt, dass es vielleicht auch etwas Gutes hat-so wie es jetzt ist.

    Vielleicht magst du mir mal schreiben wie es dir geht – was macht F. K. und E.? Und was macht das Bienchen ?????? Oder hast du keinen Kontakt mehr ?

    Ich bemüh mich in Zukunft wieder öfter zu bloggen 😉
    Ganz liebe Grüße

  2. schweinchen

    is mein Kommi jetzt weg ?

  3. Na, was ist denn dass du schlecht drauf bist? Ich fühle mich heute allerdings auch etwas seltsam. Herbstanfang? Ich könnte nur schlafen, echt. Und ich wünschte mir mein Arbeitstag hätte auch nur 4 Stunden ;). Liebe Grüße, auch ans Schweinchen

  4. ich kenne das shred problem auch mit meinem Fuss 😦 Leider auch 4 Jahre nach Unfall nicht besser. Aber es gibt ja glücklicherweise andere Sporteinheiten 🙂

  5. schweinchen

    loooooooooooooooool das aufregendste was bei dir los war 😀 ja ich hab das mitbekommen. Ist ein tolles Gefühl, ne ? Sagst du F. gar nie was davon oder irgendwann schon ?

    Und deine Unfallfolgen wie geht’s damit ? Und was is mit deinem Psycho – bist du dem treu geblieben ?

    Ach, wenn ich abnehmen wöllte. ich hab gar keine Zeit dazu und wenn das Ferkelchen mal weggguggt schieb ich mir schnell ne Handvoll Gummizeug in den rachen 😦
    Ich merk echt, wie gestresst ich bin und an Abnehmen ist grad nicht zu denken. ich hatte gehofft, wenn das Ferkelchen gesunde Sachen ißt, dass ich dann auf Süßkram verzichten kann und nu hoff ich drauf, wenn es in den Kiga geht. Aber ich schätze mal, dass ist alles nur Aufschieberei und um Ausreden bin ich nicht verlegen 😦

    Ach nein, ich vermiss die Zeit einfach und die Leute von „damals“ aber unglücklich bin ich grad auch nicht…also alles ist gut 😀
    Danke dass du mich wieder aufnimmst :*

  6. Vielen Dank für deinen Kommentar Leuka
    Ich hatte einen sportunfall(Ski) und mir dabei einen 3fach Bruch zugezogen (Splitterbruch beim Schienbein, glatter Bruch beim Wadenbein und Sprunggelenk kaputt gemacht), ich durfte dann ein ganzes Jahr mit Schrauben und Nägeln, starken Schmerzen und dem Gefühl, dass etwas nicht richtig geflickt wurde rumhumpeln. Ich lag da auch nicht so falsch, da ein Bruch nach dem Jahr nicht richtig geheilt war. Seit dem merke ich vorallem bei langen Strecken und vielem Rumgehüpfe das Bein. Kürzlich erst hat sich eine Narbe entzündet und eine Art Überbein gebildet. Mein Orthopäde meinte aber ich soll erstmals abwarten. Nun sehen wir mal wie es weitergeht.
    Dir wünsche ich jedenfalls weniger Probleme und gute Genesung!
    Und wegen dem Gewicht hatte ich auch Angst, dass es zu viel ist. Aber ich bin unter ärztlicher Kontrolle, hatte ein sehr hohes Ausgangsgewicht und in meinem Leben mein täglicher Begleiter Zucker gestrichen und ernähre mich nach Slowcarb mit Cheatmeals
    Liebe Grüsse
    Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: