Essen zur Prüfungszeit

Zwischen lernen, lernen und noch mehr lernen, dachte ich, ich geb mal ein kurzes Update. Ich fühle mich wieder besser, aber ganz fit bin ich immer noch nicht und psychisch bin ich auch etwas angeschlagen aber hoffentlich wird das ab Freitag besser, wenn die Prüfungen vorbei sind.

Gewicht lag heute bei 54,4 kg – völlig unlogisch, dass es plötzlich einen Schlenker nach unten machte, obwohl ich alles andere als wenig esse. Das war mein Essen in den letzten beiden Tagen:

Gestern:

 SL701871 ???????????????????????????????

Frühstück: Elektrolyte vom Krankenhaus, Smoothie aus Grapefruit, Banane, Melone

SL708689

mittag: Nudeln mit Käsesoße (ich hatte Besuch von einer Freundin, die ist Vegetarierin aber isst weder Gemüse, noch Süßspeisen-nicht einmal Obst – da ist es echt eine Herausforderung, was zu kochen! Ich frage mich echt, wovon sie sich ernährt!)

DSCN1517

Abendessen: Knäckebrote, Nektarine

DSCN1229 

und abends bekomm ich oft ganz eigenartige Gelüste beim Lernen. Also gab es einfach mal so 100g Salami.

SL702083 SL702080 

Und gegen 2 Uhr früh bekam ich nochmal Hunger, da gab es dann eine Dose Fisch in Senfsoße.

Keine Ahnung wieviele Kalorien es gestern waren, da ich beim Kochen mit der Freundin nichts abwiegen konnte. Aber viel zu viele und vorallem nicht nur gesund. Und so sahs heute (bisher) aus:

DSCN1533

morgens: Melone

SL708690

mittag: Der Rest von gestern – ja es war noch viiiel Soße übrig

???????????????????????????????

nachmittag: Wasser mit dem Saft einer Grapefruit

SL701852

im Laufe des Tages: eine ganze Packung getrocknete Melone -.-

DSCN1548

grade während dem Blogen: Kohlrabi, 2 Eier, 2 Nektarinen

  Es ist nicht nur schlecht und im Vergleich zu manch anderen Prüfungsphasen sogar sehr gut. Da hab ich teilweise Kiloweise Schokolade gegessen oder hatte oft mehrmals täglich FAs. Also sollte ich eigentlich zufrieden sein, oder nicht?

Ändert sich euer Essverhalten während der Prüfungszeit?

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Essen zur Prüfungszeit

  1. Ich habe gottseidank keine Prüfungen mehr, kann mich aber erinnern das es früher in diesen Phasen ähnlich war wie bei dir. Viel Süßes halt, beim Lernen. Liebe Grüße!

  2. Ich finde du bist eh noch total gesund am Weg 😉 Ich hab da ohne Lernzeiten schon viel schlimmer gegessen 😉
    Pure Salami finde ich auch total lecker. Ich finds toll wie schön du immer alles anrichtest 🙂

  3. Schieße mich Lilily an. Du isst doch sehr gesund. Das schaffe ich oft dann nicht mehr. LG desweges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: