laaaanger (200.) Post

Wahnsinn. Ich kann es kaum glauben. Das ist  bereits mein 200. Beitrag auf meinem Blog. Vielen lieben Dank an euch alle! Danke für alle 29400 Aufrufe und 1932 Kommentare!

Die Ferien starteten wie erwartet ziemlich stressig. Ich bin andauernd unterwegs und irgendwas gibt es immer zu tun. Aber es gefällt mir =) Essensbilder hab ich nicht sehr konsequent gemacht aber immerhin ein paar:

SL701209

Abendessen mit der Familie

20140314_102349

Frühstück: frisch gepresster Orangensaft

20140315_134458

Karfiol-Topinambur-Auflauf mit Sojagranulat

20140405_122830

während des Workshops: Buttermilch

20140411_180049 20140414_093710 20140414_093727

Freitagnachmittagarbeit: Topinambur ausgegraben. Kresse und Mungbohnen zum Keimen vorbereitet

Hinzu kam aber, dass ich alle 4 Tage hintereinander auswärts gegessen habe (Pizza essen, Großeltern, Schwiegereltern, Gasthaus,..) Ich glaube ich hab jeden Tag etwas zu viel gegessen. Allerdings hatte ich auch etwas Bewegung (kegeln, Gymnastik, spazieren, walken)

Gewicht ist unbekannt.

Und ich hab 3 liebster Blogawards bekommmen. Vielen herzlichen Dank meine Lieben! Ich habe mich über jeden einzelnen total gefreut. Gerne beantworte ich eure Fragen aber ich werde ihn nicht weiter verleihen, weil ich bei einigen mitbekommen habe, dass sie ihn auch schon mehrfach bekommen haben und irgendwann muss es auch mal ein Ende haben, denke ich. Beim nächsten Mal wieder.

Zuerst beantworte ich die Fragen von Auryn:

  1. Was ist Deine größte Angst? Dass meinen Liebsten etwas zustößt
  2. Wenn du etwas Verrücktes machen oder eine Straftat begehen könntest ohnen erwischt zu werden und ohne dass jemand davon erfährt – was würdest du tun? Eine Bank ausrauben und das Geld verschenken
  3. Ist gerade die beste Zeit deines Lebens? Warum/Warum nicht? Hm es ist weder die schlechteste, noch die beste Zeit meines Lebens. Genau begründen kann ich es nicht. Ich denke mal, einfach weil zur Zeit nichts außergewöhnliches passiert (was auch Vorteile hat!)
  4. Woran glaubst du, obwohl du es nicht beweisen kannst? Wiedergeburt und Seelenverwandtschaften
  5. Was kannst du aktuell am meisten gebrauchen: Ausdauer, Ruhe, Mut oder Fantasie?  Zeit! Aber von den genannten Dingen am ehesten Ausdauer
  6. Wofür schämst Du Dich am meisten?  für meine Affäre 
  7. Was wünschst du dir was die Leute auf deiner Beerdigung über dich sagen sollen? An was von dir sollen sie sich erinnern? dass man sich auf mich verlassen konnte, dass ich für sie da war, dass sie viel Spaß mit mir hatten? (puh schwierige Frage, ich glaube die Realität würde aber ganz anders aussehen)
  8. Welche Drogen würdest du konsumieren, wenn sie keine Nebenwirkungen hätten?  kann ich ehrlich nicht beantworten. hihi Diätpillen vl? naja das sind keine Drogen aber ich wüsste ehrlich keine
  9. Was an Dir ist großartig?  puh keine Ahnung.
  10. Lebt dein allererstes Plüschtier noch? ja natürlich! liegt immer noch in meinem alten Bett (schon total abgenutzt und unförmig und verwaschen und eigentlich gar nicht mehr schön und süß^^)
  11. Wovon hast du überhaupt keine Ahnung? alles wofür man technisches Verständnis braucht^^

Die Fragen von missigoesfit:

  1. Um was geht es in eurem Blog?  ich dokumentiere meine Ernährung, meinen Sport, mein Gewicht und meine Genesung nach meinem Unfall letztes Jahr. Er soll mich motivieren auf einem gesunden Weg zu bleiben
  2. Wie seid ihr zum bloggen gekommen bzw. warum bloggt ihr? Um Mitstreiter im Kampf gegen die Kilos und den inneren SChweinehund zu finden.
  3. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Ich lese immer mehrere Bücher gleichzeitig. Letzte Woche ausgelesen: Das Lied von Eis und Feuer 4 von George R.R. Martin, The King von J.R.Ward (der neue Black-Dagger-Band), Eine Handvoll Worte von Jojo Moyes
  4. Was ist dein liebster Blog?  Kann ich gar nicht beantworten. Ich lese viele Blogs sehr gerne und die meisten davon kann man gar nicht vergleichen weil sie so einzigartig sind.
  5. Was magst du an meinem Blog am meisten? Dass du wirklich konsequent (so gut wie) alle Beiträge auf Deutsch und Englisch schreibst. Das finde ich wirklich bewundernswert und auch wie liebevoll und kunstvoll du dein Essen herrichtest und fotografierst.
  6. Mac oder Windows? Windows
  7. Gibt es etwas, was du an die ändern willst? Ich wäre gerne entspannter und mutiger
  8. Gegen schlechte Laune hilft… Sonne, frische Luft, Bewegung/Sport, gute Freunde
  9. Beschreibe dich mit 3 Worten  verrückte, chaotische Träumerin
  10. Was sind eure Ziele mit euren Blog? auf gesunde Weise dauerhaft abnehmen und mich gesund zu ernähren
  11. Was st dei Wunsch für 2014  Nach meinem Unfall wieder alles machen zu können – auch laufen, springen etc. ohne Schmerzen

Und zu guterletzt noch die Fragen von fitnessfood4u:

  1. Was ist deine Motivation zum Bloggen?   (siehe oben) mich gesünder zu ernähren und abzunehmen und der Blog ist eine super Motivation 
  2. Wieviel Zeit verbringst du mit dem Bloggen?  gaaaanz unterschiedlich. Manchmal hab ich auch mehrere Wochen gar keine Zeit dazu und dann auch mal 2h am Tag (mit Kommis und Fotos bearbeiten etc.)
  3. Was machst du außerhalb der Blogger-Welt? Sport, Jugendarbeit, malen, schreiben
  4. Was war dein schönstes Erlebnis als Blogger(in)? DAS Erlebnis gibt es nicht wirklich. Aber all eure netten, motivierenden, einführenden Kommentare sind der Wahnsinn und da geht mir jedes Mal das Herz auf.
  5. Hast du bereits andere Blogger persönlich getroffen? Leider noch nicht.
  6. Welche sozialen Netzwerke nutzt du für deinen Blog?  Nur diesen Blog  
  7. Was ist momentan deine Lieblingsspeise/Zutat?  Kann ich gar nicht so wirklich sagen. Aber zur Zeit esse ich fast jeden Tag eine Schüssel Salat (mit den unterschiedlichsten Zutaten)
  8. Machst du Sport und wenn ja welchen/ wie oft? gaaaaanz unterschiedlich. Sehr abhängig von Zeit und Lust und Wetter und auch von den Schmerzen in meinem Bein. ICh versuche 3-5 mal pro Woche Sport zu machen. Aber immer mit Variationen (Pilates, Gymnastik, Laufen, Schwimmen, Inline skaten, Wandern, Walken, Spazieren gehen, Radfahren, Steppen, Übungen mit den Hanteln,…)
  9. Bist du eher Stadt oder Naturmensch? NAAAATUR =)
  10. Was ist dein Lieblings-Reiseziel?  Überall wo ich noch nicht war 😉 Nein es gibt wirklich viele: Neuseeland, Malediven, Chile, Island, Irland, in den Norden..
  11. Was ist dein Wunsch/Ziel für 2014?   Nach meinem Unfall wieder alles machen zu können – auch laufen, springen etc. ohne Schmerzen

Da der Eintrag jetzt schon ziemlich lange ist, gibt es heute keinen Bericht mehr – das nächste Mal stell ich euch dann wieder ein Stück aus meiner Sportkleidersammlung vor. (wird aber sicher ein paar Tage dauern, da ich die nächsten Tage wieder pausenlos unterwegs bin)

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 11 Kommentare

Beitragsnavigation

11 Gedanken zu „laaaanger (200.) Post

  1. Glückwunsch zum 200. Post! Toll gemacht.
    Noch toller ist, dass du die Waage vergessen hast, die brauchst du doch nicht für dein Wohlbefinden!
    Genieße die Ferien!
    lgSina

    • hihi ja ich denk auch, dass es ein gutes Zeichen ist – dass cih mich immer mehr von der Essstörung entferne.

      sind deine mädels jetzt auch bei dir in den Ferien?
      lg leuka

      • Die Große hat auch Uni Ferien, befindet sich aber in Barcelona!
        Die Kleine hat Berufsschule am Freitag beendet und bereitet sich nun auf die Lehrabschlußprüfung im Mai vor.
        Wegfahren tun wir nicht, machen wir aber bald im Mai 🙂

        lg Sina

  2. Glückwunsch auch von mir zu deinem 200.Eintrag.

    LG Mathilda ♥

  3. ch3sir3

    Auch von mir Glückwunsch zum 200. Post 🙂 Ich gehe auch langsam darauf zu. Nur habe ich bei weitem nicht die enorme Kommentar-Anzahl. Sei stolz drauf und genieße die Tage bei deiner Familie 🙂

  4. Ärgere dich nicht zu sehr, sondern genieß die Zeit mit deinen Liebsten! Herzlichen Glückwunsch zum 200. Eintrag, es ist schön, dass es dich da draußen gibt ❤

  5. Glückwunsch zum 200.! Und schönen Urlaub, auch ohne diese blöde Waage 🙂
    LG, Holger

  6. Oh nein, was hast du getan? Du hast Topinambur ausgegraben, und nun wird er erwachen, alle Menschen in Zombies verwandeln und die Weltherrschaft an sich reißen. Und es wird erst vorbei sein wenn sich ihm ein furchtloser Frosch in den Weg wirft und ihn erneut eingräbt, für weitere 1000 Jahre. Aber in der Tat, er scheint essbar zu sein. Hat er weitere Namen? Ich freue mich dass es dir gut geht und dass du bei deiner Familie bist. Grüß die Frösche im Teich vom mir. Liebe Grüße Frooosch

  7. Leeli

    HAHA ich lese auch IMMER mehrere Bücher gleichzeitig!
    Und toll, dass die Bloggerinnen, die du getroffen hast, nun Freundinnen geworden sind! Ich habe auch schon zwei getroffen, wir hatten uns zwar gut verstanden, aber zu einer „gute Freundschaft“ braucht es dann doch ein bisschen mehr… Schön, dass dies bei dir geklappt hat!

  8. Nu gönn deiner Waage auch mal ein bissel Urlaub…

  9. Danke für deinen Kommi. :o)
    Feigen habe ich auch schon gegessen, Soft-Feigen ausm Kaufland, die waren auch sehr sehr lecker. Datteln hatte ich schonmal, aber die waren mir von der Konsistenz irgenwie komisch. Muss ich nochmal andere testen. :o) Erdbeeren sind mir noch gar nicht vor die Nase gekommen.. wo gibts die? Ananas habe ich auch noch nicht probiert und Bananenchips auch noch nicht.
    lg
    zelakram.blogspot.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: