März Rückblick

Gewicht: 55,6 kg

SL701703

Haferflocken, Roggenflocken, Braunhirse, Leinsamen, 2 Kiwi

SL701706

Grillkotelett mit Gemüsepfanne (Champignons, Lauch, Chicoree, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch)

nachmittags: Proteinshake mit Buttermilch

SL701712

abends: den Rest von mittag. Hatte zwar geplant die zweite Portion morgen mittag zu essen aber ich war dann einfach zu faul heute abend noch was anderes zuzubereiten.

1730 kcal, 153g Protein (ein ordentlicher Eiweißtag!)

2h Walken (ich wollte unbedingt das herrliche Wetter ausnutzen!)

Uni war ganz ok heute. Ich hatte einen Besprechungstermin wegen einem Vortrag. Die beiden Professoren hatten an meiner bisherigen Arbeit einiges zu ergänzen und mein Gefühl wurde immer schlechter aber ganz überraschend sagten sie mir dann am Ende des Gesprächs, dass ich bisher von allen am besten vorbereitet gewesen wäre…

Da gestern so viele einen Märzrückblick geblogt hatten, hatte ich das Gefühl das irgendwie auch mal tun zu müssen (jaja der liebe Gruppenzwang 😉 )

Laut meiner App hab ich im März:

  • 22:45h Sport gemacht
  • in Form von: walken, wandern und Pilates (aja und 1km gejoggt aber der zählt ja nun wirklich nicht)
  • ich bin mindestens 26km gewalkt und gewandert. Allerdings hab ich nicht immer die Entfernung aufgenommen. Nachgerechnet waren es etwa 35km
  • 19 Aktivitäten
  • und dabei 6250 kcal verbrannt
  • 2,5kg abgenommen (wobei das nicht wirklich stimmt, da das Gewicht am 1. ungewöhnlich hoch war = Schwankung)

Das ist mehr als ich gedacht hätte, aber ich glaube es hat sich summiert. Und das walken fällt mir auch immer leichter. Natürlich habe ich immer noch Schmerzen aber deutlich weniger und auch die Erholungsphase für mein Bein danach wird immer kürzer =)

Ich muss wieder bissi vernünftiger sein, dass ich es nicht völlig übertreibe, wenn ich sowieso schon wieder nicht mehr ohne Schmerzmittel sein kann.

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „März Rückblick

  1. ch3sir3

    Da warst du aber echt sehr aktiv gewesen 🙂 Und das Grillkotelett sieht echt verdammt lecker aus!

    • jein. im vergleich zu den letzten monaten schon aber im vergleich zu vor dem unfall halt nicht. aber ich muss wohl endlich aufhören mich an früheren maßstäben zu messen. wer weiß ob ich da jemals wieder hin kann, vorallem schmerzfrei.
      alles liebe

      • ch3sir3

        Man vergleicht sich gern mit alten Zeiten & Maßstäben. So bin ich ja auch :/

  2. Huu, ich bin deine Affäre..lol. Jaja, schon klar, wieder nicht auf den Frosch gehört und gelesen was er geschrieben hat, was ;)? Denn der Frosch ist meistens nervig und schreibt Unsinn..lol. Dein essen allerdings sieht so lecker aus, ich bekomme selbst am Morgen schon Appetit. Liebe Grüße!

  3. Kleio

    Das essen sieht voll lecker aus 🙂 Und ich finde, dein Monat klingt erfolgreich 🙂

    Ich würde eigentlich schon gerne wieder etwas in Richtung tanzen machen, muss kein Ballett oder Jazz sein, drum „tanzen“. Hab mir überlegt ob ich vllt. mal Zumba ausprobiere oder sowas, aber mir fehlt einfach die Zeit.
    Und ich hab mir schon viel vorgenommen, muss aber gar nicht alles auf einmal verwirklich, kommt in meinem Post anscheinend falsch rüber. Es sind einfach Ziele für die ich mir unbestimmt viel Zeit nehme und ich bin schon richtig stolz dass ich mich überhaupt überwinden konnte, einen Paartanzkurs zu machen und auch den Führerschein … das sind Dinge an die ich mich nie rangetraut habe – aus Angst und aus mangelndem Selbstbewusstsein.
    Und dass es mit meiner Gesundheit (ja, ok, wegen der Pille, die ich zum ersten Mal nehme und auch erst seit 1.5 Monat, hab ich ein paar Problemchen…) bergauf geht ist etwas, das mich wirklich stolz macht. Hab mir ja mit der ES meine Verdauung und meinen Stoffwechsel total kaputt gemacht… das kommt langsam alles wieder in’s Lot 🙂 Das ist super.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: