ich werde fetter und fetter

SL701327

Bananenpürree mit Honig und Flohsamen

SL701331

gemischter Salat (Kopfsalat, Gurke, Karotte, Radieschen, Kartoffel,Paprika, Kiwi-Zwiebel-Balsamico-Olivenöl-Dressing)

SL709779

Faschierter Braten, dazu gabs grünen Salat

ca. 2000-2200 kcal

Gewicht: 59,2 kg

Und schon wieder das selbe Spiel: viel zu hohes Gewicht und viel zu viel gegessen. Allerdings hab ich jetzt eine mögliche Erklärung für meinen (Heiß)Hunger der letzten Tage gefunden: ich hab heute meine Tage bekommen, oder zumindest eine leichte (Zwischen-/Schmier-???)Blutung? Vor etwa 2 Monaten hab ich die Pille abgesetzt, nachdem ich sie 8,5 Jahre genommen hab und seitdem hatte ich noch keine Regel. Es ist normal, dass es nach einer längeren Pilleneinnahme bis zu 6 Monate dauert, bis Frau wieder ihre Periode bekommt, in manchen Fällen sogar bis zu 2 Jahre, aber es nervt trotzdem! Wenn man nicht weiß wie und wann und was…

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit dem Absetzen der Pille nach längerer Einnahme?

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „ich werde fetter und fetter

  1. Okay, dann halt nicht… (:

  2. bei mir kam damals auch 5 monate gar nichts… was blöd war, weil ich wieder mit der pille anfangen wollte… aber mein frauenarzt hat das gleiche gesagt wie deiner.
    warum hast du sie denn abgesetzt, wenn ich fragen darf?
    lg *sternschwester*

  3. Flohsamen..lol? Ich liebe dich! Sind das Leinsamen? Ich werde meine Pille niemals absetzen ;)….aber das ist ja auch eine andere. Liebe Grüße!

  4. Hey Liebes,

    erstmal hallo nach längerer Zeit des Nicht lesens (hab aber letztens brav alle deine Einträge nachgelesen). Mach dich bitte nicht zu sehr verrückt, du bist gut unter den 60 kg und dass man zunimmt, wenn man seine Tage bekommt, ist ja auch keine Neuigkeit. Du hast in den letzten Monaten viel geschafft gewichtsmäßig, du kannst stolz auf dich sein (und bitte, pass auf, dass es mit dem Gewicht „im Rahmen“ bleibt).

    Also ich habe die Pille damals unfreiwillig abgesetzt bzw. es hat nichts gebracht, weil ich sie eh immer erbrochen habe. Daraufhin habe ich ein halbes Jahr (also 2x) die Dreimonatsspritze bekommen und danach brauchte mein Zyklus auch Wochen, um wieder halbwegs normal zu sein, aber die Dreimonatsspritze ist natürlich von den Hormonen sehr hoch dosiert.
    Ich habe allerdings von vielen Freundinnen schon gehört, dass es auch beim Absetzen der Pille etwas dauert, bis sich alles wieder einpendelt, da musst du einfach etwas Geduld haben, Liebes.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße Charlotte

  5. Lena Sommer

    Also ich kann allen, die keine Chemie wollen, nur die natürliche Verhütung ans Herz legen (symptothermale Verhütung). Hormone nehmen hat immer Nebenwirkungen. Wenn man es richtig macht, ist diese Methode so sicher wie die Pille! Man muß nur anders an fruchtbaren Tagen verhüten. Gibt ein tolles Körpergefühl, wirklich! Weil man sich mehr mit sich auseinandersetzt. Ich kann es wirklich nur empfehlen.

  6. Keine Pille mehr: Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schritt! Diese kleinen Dinger sind echte Giftpillen! Ich habe selber vor drei Jahren die Pille abgesetzt und dann auch erstmal eine Weile gebraucht bis ich mich wieder eingependelt hatte, mach dir da also keine Sorgen. Auch dass du im Gewicht erstmal schwankst ist denke ich völlig normal.

  7. Ich hab die Pille fast sechs Jahre lange genommen und als ich sie damals abgesetzt habe, hat es bei mir ein Jahr gedauert bis ich wieder regelmäßig meine Tage bekommen habe, setz dich also nicht unter Druck deshalb! Und auch mit dem Essen und deinem Gewicht. Du bist unter 60kg (ein Traum für mich, weil ich immer noch da rum krebse). Manchmal gibt es eben so Tage, an denen man viel isst und auch ungesundes zu sich nimmt, das braucht man dann eben. Bist du denn immer noch ständig unterwegs? Vielleicht liegt es ja auch am Stress.
    Liebe Grüße ♥

  8. Hallo Leuka,
    ach quatsch, Du wirst nicht fetter und fetter. Wenn Du gerade hormonelle Schwankungen durch das Absetzen der Pille hast und weil Du gerade Deine Tage hast, dan speichert der Körper vor allem Wasser, um den ganzen Kladderadatsch auszuschwemmen und ist es normal, dass die Waage bissl mehr anzeigt. Du isst ja nach wie vor sehr gesund, da ist es sicher keine Zunahme an Fett. Und naja, dass durch die blöden Hormone manchmal ein überhöhtes Bedürfnis nach Essen aufkommt, daran können wir wohl leider nichts ändern…
    Ich habe gerade auch meine Tage bekommen und habe diese Woche auch mehr gegessen, teilweise FAs gehabt, AFM… das gute alte Spiel…Ich wollte eigentlich mit der HSGD anfangen aber das verschiebe ich jetzt auf Montag. Hab übrigens nen neuen Blog.
    Da ich wegen meiner Hormonstörung die Pille nehmen MUSS, was ich seit 15 Jahren auch mache, kann ich Dir zum Thema Pille absetzen nicht aus eigener Hand berichten aber bei meinen Freundinnen war es auch so, dass sie lange auf eine regelmäßige Regel warten mussten. Bei einer kamen dann noch Hautprobleme dazu, so dass sie die Pille doch wieder anfing zu nehmen. Und sie berichteten auch, dass sie die Verhütung mit Kondomen nervig und teuer fanden, was auch für beide Freundinnen der Grund war, mit der Pille wieder anzufangen. Okay, die eine hat sie wieder abgesetzt aber sie wollen jetzt auch ein Kind kriegen :).
    Fühl Dich ganz lieb gegrüßt!
    Carrie

  9. Dein Essen sieht echt klasse aus. Jetzt habe ich wieder mehr Zeit zum Kochen, dann werde ich bald sicherlich deine Brötchen mit den Sonnenblumenkernen ausprobieren 🙂
    Das mit deinem Gewicht bekommst du sicherlich wieder in den Griff
    Liebe Grüße ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: