Stiefopa liegt im Sterben

SL700502

heute nacht beim lernen hab ich noch Hunger bekommen: Reisküchlein mit Apfelmus, Kokosflocken, Kakao und Haselnüssen, Tee

SL700507

morgens: Roggenmehlküchlein mit frischen und getrockneten Pflaumen, Haselnüssen, Haferflocken, Dinkelflocken

SL700512

mittag: Suppe mit Mung Bohnen, Linsen, Zwiebel und Knoblauch

SL700513

Frustessen: 3 Brötchen wie auf dem Bild, Speckweckerl, Tramezzini, Proscioutto, Sardellen, Tomaten, Weintrauben, Schokolade, Knoblauch-Aufstrich, Leberkäse, Schimmelkäse, Saft, Punschkrapferl

Referat lief ausgezeichnet, hab die ganze Nacht gearbeitet und nichts geschlafen.

Bin bei meinem Vater (ein Grund für das Frustessen

Mein Stiefopa liegt im Sterben. (Auslöser für das Frustessen). Er hat zwei Enkeltöchter (+ich als Stiefenkelin). Eine ist auf Weltreise, die andere ist zur Zeit stationär in der Klinik wegen Magersucht.

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Stiefopa liegt im Sterben

  1. Das sind ja schlimme Neuigkeiten!
    Also erst einmal, mach dich jetzt nicht selber fertig für den FA, das war zwar nicht gut und so beabsichtigt, aber es ist nicht deine Schuld. Dass bedeutet nicht, dass alles umsonst war oder dass du nicht auch anders mit der Situation klarkommst. Sicher weißt du das, aber sollte eine kleine Stimme dich doch dafür beschuldigen, dann möchte ich dieser hiermit widersprechen.
    Wie geht es dir? Ich kenne nicht deine Familienbeziehungen im Detail und du musst mir auch nichts erzählen, was du nicht willst. Du bist wahrscheinlich traurig, aufgewühlt und ratlos. Hast du jemanden, der dich trösten kann, in den Arm nehmen kann?
    Fühl dich gedrückt, ich hoffe, du bist in dieser schwierigen Situation nicht allein. Manchmal hilft es einen Spaziergang an der kalten Winterluft zu machen oder sonstige Methoden, um ein bisschen runterzukommen und seine Gedanken zu ordnen.
    Pass auf dich auf,
    ~Effy

  2. Erstmal: tut mir Leid für dich und deine Familie.
    Wünsche euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt!

    Doch, natürlich.
    Und wenn das passieren sollte, dann wäre das zwar furchtbar aber nicht zu ändern.

  3. Nein ich glaube nicht, dass die Werte auch kontrolliert wurden. Sie hat mir zwar aufgezählt was alles kontrolliert wurde, aber ich habe da nicht wirklich zugehört. Ich kam mir nur von meinem Körper verarscht vor, als sie sagte es sei alles in Ordnung. Da muss ich mal nachfragen…

    Was war denn da bei dir?

  4. Liebe Leuka, ich wünsche dir die Kraft diese schwere Zeit zu überstehen. Vielleicht ist es nicht passend das zu schreiben, aber für deinen Stiefopa hoffe ich, dass er nicht lange leiden muss. Alles Liebe

  5. Ey 🙂 danke für deinen kommentar:-)

    Und ich hoffe für dich das du diese zeit gut überstehst, viel kraft♥ l.g ava

  6. Ohje du Arme ich wünsche dir viel Kraft und das doch noch alles zum Guten geht.
    Also im Moment bin ich zu Hause bis mein Sohn 2 Jahre alt ist.Und dann würde ich gerne wieder als Einzelhandelskauffrau arbeiten.Hoffe ich finde eine Stelle die sich mit dem Kindergarten gut vereinbaren lässt.Und wenn nicht mache ich auch alles andere egal was es ist.

    ganz viel Kraft für dich

    lg

  7. Ach ja Freitag ist immer Wiegetag.Das heisst heute gehe auch immer um die selber Uhrzeit immer so um 7.Und von letzter Woche auf heute habe ich 1,6kg abgenommen.Und das nach all dem fettigen Essen und ohne Sport xD

  8. Oh nein, das tut mir Leid. 😦 Wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute. Fühl dich gedrückt! :-*
    In solchen Momenten sind FA’s egal. Dann gibt es wichtigeres..

    Genau, wir hatten jeden Abend Besuch. Es war toll, aber nach einer Woche auch ziemlich anstrengend. Bin froh wenn ich morgen einfach ausschlafen und entspannen kann. 😉

    Gestern Abend hatte ich schon den zweiten Physiotermin. Wow, war das anstrengend. Er hat mich nach dem Hochfrequenz-Gerät, Übungen mit Gewichten machen lassen. Mir wurde 9x Physio (zweimal in der Woche) verschrieben. Aber wenn es irgendwie geht will ich das verlängern lassen. Vor allem wenn wir noch die Laufanalyse machen wollen.

    Gestern hat er mir das OK für Krafttraining gegeben. Darf einfach nichts mit Rumspringen oder so machen, ist ja klar. Beim Thema Krafttraining sind wir auf Liegestütze zu sprechen gekommen und er glaubte mir zuerst nicht das ich „Männer“-Liegestütze machen kann. Musste ich ihm beweisen. 😉 Als ich ihm sagte das ich finde das auch Frauen solche Liegestütze machen sollten, gab er mir recht. 😉

    Das Tape hat leider den vorgestrigen Whirlpool-Abend nicht überlebt. Und da ich gestern wieder im Wasser war habe ich mir kein Tape kleben lassen. Wär nur Verschwendung gewesen… Aber grundsätzlich fühlte ich mich total wohl und sicher damit. Bei nächsten Termin werde ich den Knöchel wieder tapen lassen. Muskelkater vom Tape? Interessant. Danke für die Warnung 😉

    Alles Liebe,
    Auryn

  9. Auch du Arme, Ganz viel Kraft von mir.

    Ich mag Ingwer eigentlich auch nicht so, ist mir zu scharf 😉
    Ich fand früher der schmeckte nach nichts und er war mir immer zu heiß, dann vergaß ich ihn und lauwarm schmeckt er eben auch nicht mehr sonderlich gut 🙂
    Ja ich bin aus Tirol 😀

    • Und mach dir keinen Kopf, dass du mal einen Tag viel gegessen hast. Ist ja nur ein Tag.

      Woher kommst du denn?

  10. lj.

    das tut mir so leid, liebes!! ich schicke dir ganz viel Kraft ❤

  11. …habe die antwort auf neine blog zu deinem kommentar geschrieben aber vergessen zu schreiben das es sich um basilikum handet auf den tomaten…die kirge ich im spar tiefgefroren sozusagen frisch nicht getrocknet und schmeken super….ist auch sehr billig;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: