Sonnenblumenbrötchen und Schnee

kiwismoothie

Smoothie aus 1 Kiwi, 1 Orange, 1 Karotte, 1 kleine Mandarine

SL700464

Sonnenblumenbrötchen mit Senf, 1 Tomate, 1 Ei, 3 Champignons, 1 kleine Mandarine, 10g Cashews, 30g getrocknete Aprikosen

SL700477

Brathähnchen mit Gemüse aus dem Ofen (Champignons, Wirsing, Zwiebel, Knoblauch)

1310 kcal, 90g Protein

Gewicht: 59,7 kg

Heute hat es zum ersten Mal in diesem Winter/Herbst geschneit! Okay, gestern waren es auch schon ein paar Flocken, aber heute ist zum ersten Mal auch etwas liegen geblieben. JUHU! Mein kleiner Bruder ist sicher total ausgeflippt, als er das gesehen hat. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Passend zu den eisigen Temperaturen hab ich einen neuen Tee für mich entdeckt:

SL700469 SL700471

Rotbusch mit Schoko-Karamell-Geschmack. Zwar bin ich kein Fan von aromatisierten Tees, aber dieser war ein Geschenk von meinem lieben Bruderherz und geschmacklich kann er auf jeden Fall überzeugen, da er nicht künstlich schmeckt.

Lotta hat mich nach dem Rezept für das Sonnenblumenbrötchen von letzter Woche gefragt, das ich auch heute mittag wieder gebacken habe:

  • 50g Roggenmehl
  • 25g gemahlene Haferflocken
  • 25g Sonnenblumenkerne
  • Backpulver
  • eine Prise Salz und bei Bedarf getrocknete Kräuter und
  • Wasser zu einem Teig vermischen, Brötchen formen und ab in den Ofen. Ihr seht: es ist nichts besonders, geht ganz einfach und schnell.

Edit: jetzt hätte ich fast das Roman-Update vergessen: 32.000 Wörter

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 15 Kommentare

Beitragsnavigation

15 Gedanken zu „Sonnenblumenbrötchen und Schnee

  1. Auf die Gefahr hin, dass du mich nun verachtest:
    Er ist nicht mein Ex, sondern meine ehemalige Affäre…. 😦
    Ja, heute, war ganz gut.

  2. Dein Essen sieht heute mal wieder super aus!
    Danke für das Rezept! Leider werde ich in den nächsten Wochen keine Zeit zum Ausprobieren haben, aber Mitte Januar ist das schriftliche Abi vorbei, dann wird es auf jeden FAll getestet! 🙂
    Ist ja nicht schlimm, wenn du deine Vermutung äußerst, vielleicht kam es falsch rüber, aber solche Anmerkungen finde ich immer ziemlich hilfreich 🙂
    Danke, ich versinke im Schulstress, aber ansonsten ist alles super 😉
    Bei dir hoffentlich auch?!
    Liebe Grüße ❤

  3. Nun, es ist moralisch verwerflich… :((
    Nein….als damals das erste Mal was passiert ist, habe ich es ihm gebeichtet.
    Aber danach nicht aufgehört…Also wenn du ältere Posts (so ab Mai 2013) liest…da wird alles erklärt.

  4. ich-schaff-das!!!

    oh man dein essen sieht aber mega lecker aus.
    ich muss ehrlich zu geben das unser sohn nicht geplant war.aber ich würde ihn für nichts auf der welt her geben.momentan sind keine weiteren geplant aber ich hätte schon gerne noch eins.und du?
    hast schon mal vollkornpizza gegessen?

  5. Was für eine Ehre! Ich würde mich freuen deinen Roman lesen zu dürfen. Hast du meine Email? Sie sollte dir bei diesem Kommentar automatisch mitgeschickt werden (solltest du über WordPress finden. Ansonsten kannst du mir kurz über meinen Blog>Kontakt schreiben und ich antworte dir.
    Die letzten Tage waren nicht besonders produktiv, muss ich sagen. Ich schaffe es kaum noch mich allein in die Uni zu schleppen, fühle mich zur Zeit sehr fehl am Platze.
    Herzlichen Glückwunsch zu den gehaltenen U60! Ich mag Rooibos Tee und deine „Teekanne“ sieht auch sehr schick aus.

  6. Die Brötchen machst du ohne Hefe? Das ist ja cool..und es wird was? Richtig lecker? Ich muss das unbedingt ausprobieren. Um den schnee beneide ich dich wirklich; hier hat es nur etwas gefroren, und das war´s dann schon. Immerhin -4 Grad. Und der November ist auch bald vorbei – gottseidank!
    Gruß und Kuss vom Frooosch

  7. guten morgen!!
    also ich mache sie mit roggenvollkornmehl und dann wie ne normale pizza auch.und als sosse nehme ich grad passierte tomaten und die würze ich mit ein bischen salz.und als belage nehme ich meistens paprika zwiebel lauch tomate hähnchenschinken und zwei kleine streifen reduzierten morzarella.finde ich echt super lecker.ich muss dazu sagen das ich sie auch nur halb so gross mache wie eine normale pizza aber das reicht mir voll und ganz.mein freund und ich sind jetzt 4 jahre und 5 monate zusammen und ihr??

  8. Bei uns ist der erste Schnee leider schon wieder verschwunden. Aber der Winter hat ja erst begonnen. 😉

    Genau, heute habe ich meinen Physio-Termin. Werde später davon berichten. Danke für den Tipp, werde ihn gleich wegen den Tapes fragen. Wär sicher gut zu wissen wie ich die dann selber anbringen kann.

    Den Pool habe ich bei GeschenkIdee gewonnen. Die hatten letztes Jahr einen Adventskalender an dem jeden Tag ein Geschenk verlost wurde.

    LG,
    Auryn

  9. bzgl. süßigkeiten läuft es gar nicht so schlecht. ich habe jetzt schon hin und wieder was gegessen weil es mir einfach seelisch so schlecht geht und ich das gebraucht habe. und das fand ich okay.
    diese woche habe ich leider noch keinen sport gemacht weil ich bauchschmerzen hatte aber heute werde ich es wieder versuchen.

    ich bin mit meinem freund 7 jahre zusammen. deshalb fällt mir das ganze noch schwerer. ich kann mir ein leben eigentlich ohne ihn gar nicht mehr vorstellen. wir kennen uns in und auswendig, haben schon wirklich viel gemeinsam durchgestanden. aber auf der anderen seite bin ich verwirrt, weil: ist es jetzt vl nur mehr alltag? ist denn überhaupt noch eine liebe da? es ist nämlich einfacher so dahin zu leben als etwas neues zu beginnen..schließlich hat man doch vor etwas neuem immer angst! (ich zumindest)
    wie lange soll man überlegen? wann bin ich mir sicher? ich hab einfach keine ahnung…ich fühl mir wirklich so, als wäre ich ein schlechter mensch -.-

    ich mag den winter leider gar nicht. ich komme nicht damit klar, dass es so bald dunkel ist, diese kälte…und am schlimmsten: weihnachten und silvester!!!

    wow ich beneide dich mit deinen geschichten!! würde auch so gerne schreiben können, bin da aber leider nicht so talentiert *lach*
    wird das mit deinem fuß irgendwann wieder komplett gut? was sagen die ärzte? zeigst du uns ein paar bilder von deinem kleid? (du hast da mal was erwähnt…)

    lg
    PS: sorry dass ich dich jetzt so zugetextet hab 😉

  10. Das Brötchen klingt gut, muss ich auch mal machen. Ich möchte auch Schnee, aber hier ist es nur kalt und regnerisch 😦
    Ich war im 2. Teil von die Tribute von Panem und fand ihn total gut 🙂

  11. Leider nein, ich fand den ersten Film so doof dass ich dann keine Lust hatte die Bücher zu lesen. Aber das will ich jetzt nachholen 🙂

  12. Danke 🙂
    Von meinen Eltern eine Kamera und von Freunden nen total süßen Adventskalender. 🙂

    Die 6,6 Kilogramm sind nur für meine „Aktion“ bis Neujahr, insgesamt will ich noch mehr abnehmen.

    Alles Liebe ♥

  13. Ich bin heute das erste Mal hier auf Deinem Blog und habe mich gefreut. So viele Inspirationen zum Essen und Kochen auf einen Schlag gesehen. Toll! Sieht auch alles sehr lecker aus!

  14. Weil er nicht gut für mich ist. Er zieht mich runter, macht mich depressiv und holt meine schlechtesten Seiten ans Licht. Dennoch kann ich nicht nochmal den Kontakt beenden, irgendwie besteht da eine gewisse Abhängigkeit. Ist schwer zu beschreiben…

  15. Wieso hast du sie gehasst wenn ich fragen darf ?`:)
    Ich fand diese Übung sehr interessant und etwas Hilfreich auch wenn ich nicht so dran glauben kann ^^
    Danke, mit meinen Rücken bin ich auch zu frieden, hab ein neues Foto auch im neuen Post rein getan 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: