österreichische Kost

Essen gestern:

– morgens: Leberkäsesemmerl

-mittags: Kaiserschmarrn mit Rhabarberkompott

– abends: Mohnflesserl mit Schinken und Gemüse (Jungzwiebel, Karotte, Gurke, Tomate)

 

Essen heute:

– Kirschjoghurt mit Haferflocken, Leinsamen, Braunhirse, Banane und Kiwi

– Gemüsestrudel mit Champignon-Kräutersoße (Fülle: Champignons, Ruccola, viele verschiedene Kräuter aus dem Kräutergarten, Zwiebel, Knoblauch, Schafskäse), Gurkensalat

– 3 Stück (!) Rhabarberkuchen

– gemischter Salat (Kopfsalat, Ruccola, Tomaten, Oliven, Schafskäse, Balsamico, Kürbiskernöl)

 

Wie ihr seht gabs die letzten Tage einfach auch öfter typisch österreichische Sachen, die sie jetzt lange nicht hatten. (Leberkäse oder Rhabarber).  Gestern haben wir den ganzen Tag draußen verbracht bei dem herrlichen Wetter und heute waren wir lange bei unseren Großeltern. Es ist einfach wunderbar. ich genieße jede Minute mit meiner Familie =)

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „österreichische Kost

  1. Ha ich mag sooforrt eine Leberkäsesemmel!
    Es freut mich liebe Leukathea, dass es dir so gut geht!

  2. laura

    schön zu hören, dass es bei dir gut läuft! Geniess die Tage!!

  3. Der Gemüsestrudel klingt lecker – schon seit einer Weile überlege ich, mit welchen Zutaten ich ihn mal ausprobiere. Diese Zusammenstellung klingt richtig gut. 🙂 Werde ich mir mal aufschreiben müssen. 🙂

  4. Jaaa, österreichische Sachen sind toll. Können die Jungzwiebeln immer noch schneller laufen als du?
    Wie schön dass es dir offensichtlich gut geht. Das freut den Frosch, der unbedingt auch eine österreichische Spezialität möchte. Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: