spanische Träume

Ich will versuchen übers Wochenende zumindest jeden Tag ganz kurz zu blogen.Für  eure Blogs und Kommentare nehm ich mir dann dienstag und mittwoch ausgiebig Zeit wenn ich wieder in meiner Studienstadt bin. Es ist so toll mit meiner Familie, ich genieße jede Sekunde. Gestern sind wir den ganzen Tag in der Stadt rumgelaufen und haben 100.000 Sachen erledigt. Naja sie waren jetzt fast ein Jahr nicht hier und jetzt ist halt viel zu erledigen und einzukaufen. Es war so super, ich hab so viel gelacht wie schon lange nicht mehr. Aber es war auch ganz schön anstrengend, der kleine war total aufgedreht und ist wie verrückt herumgerannt und herumgesprungen und bei jeder Gelegenheit ist er mit einer meiner Krücken abgehauen^^ Abends waren wir noch im IKEA und da hat mir mein Fuß schon so weh getan, dass ich kaum mehr draufsteigen konnte. Und dann hat meine Mama mich einfach im Einkaufswagen rumgefahren^^ So verrückte Sachen mache ich dauernd mit meiner Mama, auch ein Grund warum ich sie so liebe.

Der kleine hat heute Nacht bei mir in meinem Bett geschlafen (der totale Kuscheltiger^^) und grade schläft er immer noch während ich euch hier schreibe. Und nachts hat er im Schlaf spanisch gesprochen, das war sooo süß.

Kurzer Überblick über mein Essen gestern. (es gibt hier soooo viele Versuchungen, ich muss mich echt zusammenreißen)

morgens: 500ml Buttermilch

mittags: große Schüssel gemischter Salat mit Shrimps (Kartoffeln, Bohnen, Mais, Zwiebel, Kraut, Tomaten, Gurke, Apfel, Shrimps, Balsamico, Olivenöl), 1 Scheibe Eiweißbrot

abends: 1 Kornspitz, Walnuß-Aufstrich, 2 Scheiben Schinken, Tomaten, Mozzarella, 1/2 Karotte, Gurke, 1/2 Apfel, Jungzwiebel

Kalorien konnte ich leider nicht zählen, da ich auch nichts abgewogen hab. Ich denke es ist auf jeden Fall ok und die Eiweißmenge ebenso. Aber hey momentan gibts wichtigere Dinge im Leben =)

Achja mein Gewicht war gestern 61,4 – mein TG in dem Jahr =) und ich hab auch wieder das Gewicht, was ich vor dem Unfall hatte. (Am Unfalltag waren es 61,9) Wünsch euch ein schönes Wochenende!

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „spanische Träume

  1. Das klingt nach einem wirklich super tollen Tag! Genieß die Zeit einfach, mit Kalorienzählen kannst du dich auch beschäftigen, wenn du wieder zurück bist 😉 Und dein Gewicht scheint es ja nur positiv beeinflusst zu haben 🙂
    Liebe Grüße 🙂

  2. Freut mich zu lesen, dass du die tage so genießen kannst! 🙂 Und ich hoffe das tust du die nächsten auch noch! 🙂 Und auch Glückwunsch zu dem Gewicht!

    Und sorry, dass ich erst wieder so spät antworte, aber das bist du ja mittlrweile von mir gewöhnt 😀

    Das Thema tütensuppen hatten wir ja schonmal 😀

    Ganz blöde frage: Die schmeckt anders? 😀 Für mich hatte die bisher einfach nur ne andere Form, daher hab ich sie noch nie gekauft ;D

    Ach, da können sich die Väter wenigstens ein bisschen freuen 😉 Bei uns ist es mehr so „ach die bräuchten ja auch einen Tag, nehmen wir einfach einen vorhandenen Feiertag“

    Naja, jetzt teste ich grade das erste mal Waagen-entzug! 🙂

    Liebe Grüße ❤

  3. Danke für den Bericht, schön dass ihr so einen schönen Tag hattet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: