1x noch schlafen

SL709277

gefrorene Weintrauben

zwischendurch: 5 Radieschen

01spargelsoße SL709275

Spargel mit Braunhirse-Senf-Sauce, getrocknete Mango

SL709271

Hühnchen mit Honigmarinade, Artischocke

1030 kcal, 104g Eiweiß

Ich hab mich zwar schon sehr auf die KH gefreut aber auf die Eiweißmenge will ich auch weiterhin achten. Vormittags und mittags KH und abends Eiweiß, wobei ich das jetzt nicht streng nehme, sondern eher als Richtwert. Und ich hab heute das erste Mal  selbst eine Artischocke gekocht. Da ich jetzt weiß wie einfach das ist (wirklich nur kochen), werd ich sie sicher öfter machen =) Mir hat mal jemand erzählt wie aufwendig und umständlich sie zuzubereiten sind, aber nichts da. Die äußeren Blätter weg, den Stiel abschneiden und ab in den Kochtopf. Ich meine bei jedem anderen Gemüse schneidet man ja auch den Stiel ab und zB bei Salat gibt man auch immer die äußeren Blätter weg…. Also traut euch ruhig mal drüber!

Und morgen ist es endlich so weit und ich sehe meine Mama und meinen kleinen Bruder wieder. ich freue mich sooooo. Ich hab keine Ahnung ob ich mal Zeit habe mich zu melden, also wundert euch nicht falls ihr bis Mittwoch nichts von mir hört. =)

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , | 8 Kommentare

Beitragsnavigation

8 Gedanken zu „1x noch schlafen

  1. Ich wünsche dir ein ganz, ganz tolles Wiedersehen mit deiner Familie und ein schönes WE.

    Sag schmeckt die Mango so wie sie aussieht?

  2. Viel Spaß mit der Familie! Artischocke habe ich auch noch nie zubereitet. Vielleicht wage ich mich auch mal 🙂

  3. Nachdem ich nun schon wieder gefrorene Weintrauben bei dir sehe, habe ich gerade welche ins Tiefkühlfach gelegt und werde das auch mal probieren 🙂
    Ja, über das Lob habe ich mich schon sehr gefreut, weil die Dozentin bei mir und noch einer Kommilitonin sehr sparsam damit ist (ganz anders bei den anderen Studenten), weil wir schonmal länger in Japan gelebt haben.
    Die Rhabarberlimo ist super einfach: 1 kg Rhabarber (geschält und klein geschnitten, zusammen mit der Schale (wegen der Farbe 😉 ), dem Saft von zwei Limetten und ca. 200g Zucker (je nach Geschmack auch mehr oder weniger), und 1,5l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, danach die Schale herausholen und den Rest in einem Mixer zerkleinern, bis die Stücke ziemlich verschwunden sind (kleine Stücke Fruchtfleisch bleiben natürlich übrig – kann man sonst aber auch nochmal durch ein enges Sieb oder Küchentuch abschütten). Anschließend kalt stellen oder direkt warm trinken 🙂 Super lecker schmecken dazu übrigens gefrorene Himbeeren, einfach als Eiswürfelersatz mit ins Glas geben 🙂
    Ich liebe Artischocken, esse sie aber fast immer nur zu Hause bei meinen Eltern.
    Dann genieß die Tage mit deiner Mutter und deinem Bruder – das wird bestimmt ganz klasse! Und mach dir keinen Stress, wir wissen ja, dass du sicher lieber die Zeit genießt als hier zu schreiben 🙂
    Viele liebe Grüße ♥

  4. ich glaub sommerferien hab ich hier erst mitte/ende juli 😦 und es regnet im moment nur. zum kotzen 😦
    ich beneide dich so um das schöne wetter was du hast!!
    nein, nur den abend, da ja morgen wieder schule ist und meine mutter das überhaupt nicht gerne sieht, wenn ich während der woche woanders schlafe/lange weg bin grr :/

    ich wünsche dir eine schöne zeit mit deiner familie, viel spaß! 🙂

    lg

  5. laura

    Ich wünsche dir ebenfalls eine wunderschöne Zeit mit deiner Familie!! geniess es. liebe grüsse

  6. Liebe Leuka, ich wünsche dir ein richtig, richtig tolles langes Wochenende mit meiner Familie!! Genieße es 🙂

    Ich wollte auch noch nachtragen, dass ich es richtig toll finde, dass du deinen Fit-werde-Monat so gut durchgehalten hast und dass du so viel abgenommen hast! Das freut mich sehr 🙂

    Schmeckt die Artischocke gekocht dann so wie aus dem Glas? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen 😀

    Bis bald 🙂
    – mari

  7. Hey Liebes,

    genau das hab ich auch gedacht als ich auf deinen Blog geklickt hab, nur noch einmal schlafen.

    Ich wünsch dir eine ganz tolle Zeit mit deiner Familie und hoffe, dass dein Körper auch brav mitmacht und nicht rumzickt. Ich hoffe, du hast viel Schönes zu berichten, wenn du dich wieder hier meldest.

    Liebe Grüße Charlotte

  8. Also die gefrorenen Weintrauben finde ich auch interessant! Ich glaube das muss ich mal ausprobieren.. Leider haben wir gerade keine 😦 Aber Artischoke werde ich wohl nie essen 😀 Das Aussehen törnt mich irgendwie so gar nicht an 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: