versagt !

müslimilch

Milch, Banane, Haferflocken, Braunhirse, Weizenkleie, Amaranthpops

asiatisch

Hühnerfleisch, Reis, Chicoree, Ananas, Paprika, Karotte, Sojasauce, Kokosmilch, Gewürze

nachmittags: 2 Caffe Latte

SL704328

Tomaten-Zwiebel-Reis-Pfanne, 200g Ferrero Rocher -.-

Gewicht: 63,0 kg (über Ostern nur 300g zugenommen?) kommt mir falsch vor, aber das hat die Waage gesagt. Durch die Ferrero Rocher waren es heute weit über 2000 kcal -.- Den ganzen Tag konnte ich der (Oster)Versuchung wiederstehen aber grade hab ich doch versagt und dann auch noch gleich die ganze Packung!!!!!

Heute vormittag war ich wieder beim Ultraschall und heute nachmittag war ich fast 4h lang mit meiner besten Freundin Kaffee trinken – es war total gemütlich.Dabei hatte ich schon überlegt ob ich nicht noch kurzfristig absage, weil ich keine Lust hatte aber ich bin froh es nicht getan zu haben =)

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 77 Kommentare

Beitragsnavigation

77 Gedanken zu „versagt !

  1. ja der ganze teil dieser „familienhälfte“ 😀 ja jetzt scheints wieder in ordnung zu sein. leider kann ich dadurch nicht einshätzen ob bauchschmerzen zwischendurch daher kommen weil mein magen wieder rummekert oder ob ich schon wieder hunger hab weil ich ecth null ahnung hab was eine normale essenmenge über den tag ist :/ sieh es nicht als versagen ich finds soweiso immer verwunderlich wie wenig du mengenmäßig isst und dann nochnichmal s´deutlich abnimmst ? ich versuchs auch grad wieder mit gesund essen aber nicht nur dass in den ferien eh dauernd was dazwischenkommt wenn ich lust auf schoki hab und sie mir dann immer verbiete endet das eh in ner riesen fa deswegen versuch ich auch ein klein bisschen auf gelüste einzugehen. also sei nicht so hart zu dir . lg

    • achsooo das erklärt dann einiges 🙂 ist das angebore oder kommt das durch die ES ? bei mir meinte die ärztin da auch irgentwas aber keine unterfunktion zum glück. wie konntest du denn dan früher abnehmen ? sorry kenn jetzt deine vorgeschichte nicht so. na ja früher hatte ich ja die kalorienkontrolle und kam auch mengenmäßig mit mehr klar weil ich wusste dass es eh nur der grundumsatz war. aber jetzt wo ich nicht mehr zählen will…oh ja mit anderen essen -.- aber ich merke dass das bei mir deutlich besser geworden ist . nur wenn man dann in der schule für andere seltsam aussehendes isst oder eben große mengen an gemüse … 😀 lg

      • üg ? wie groß bist du denn ??? achso das ist wirklich nicht gut 😦 ich ess ja mittlerweile auch viel anderes auch sachen mit höherer energiedichte wie haferflocken, nüssen u.ä. nein. lernt man da irgentwas bestimmtes was bei der ES hilft ? im grunde beschäftige ich mich schon ziemlich lange mit dem thema ernährung genau wie meine mutter und ich weiß im grunde was gesund ist und auch wie man auf gesunde weise abnehmen kann dass der körper auch fette und kohlenhydrate ausreichend braucht und ich hatte auch vor der es meine ernährung auf gesund umgestellt. also ich wüsste jetzt nicht ob ich da so viel neues erfahren würde ohne noch mehr verwirrt zu werden bei den 1 million verschiedenen ernährungstheorien (paleo, low carb, vegan, raw usw) ich persönlich finde von all dem die „clean eating“ methode am einleuchtensten also naturbelassene lebensmittel. lg

  2. Ach was Leukathea, verbuche das als Ausrutscher, du kannst dir doch nicht immer alles versagen.
    Grad diese köstlichen Kugeln, wenn ich da mal anfange höre ich auch nicht mehr auf.

    Deshalb habe ich diese Saison noch keine einzige Packung gekauft ggg.

    • doch ich ärgere mich schon darüber. in der fastenzeit ging mir gar nichts ab, ich hatte nicht mal wirklich lust auf schokolade! ich kaufe so gut wie nie was süßes und mir fehlt nichts (also ich hab kaum heißhunger danach) aber wenn es erstmal zu hause ist (so wie jetzt die ostersüßigkeiten) kann ich einfach nicht die finger davon lassen. ich würde gerne mal einfach 1 stück oder eine reihe schoko essen aber nein ich kann dann gar nicht mehr aufhören und esse solange bis die packung leer ist! also magst du ferrero rocher auch so gern wie ich??

      • Ich liebe die Dinger, deshalb kaufe ich sie nie, weil ich weiß dass ich sie auf einen Sitz zam(fr)esse…räusper.

        Aber schau, jetzt ist die Packung weg, geschmeckt haben sie dir, und somit keine Reue, das bringt nix 😉

      • hihi ja geschmeckt haben die wirklich. sie sind zwar weg aber da wartet noch mehr schokolade auf mich. ach mein freund freut sich bestimmt drüber 😉 was ist denn für dich die größte versuchung? für mich ist es eindeutig nutella! da könnte ich mich regelrecht reinlegen!

      • Ich habe dieses Mal keine Ostersüßigkeiten bekommen, war ja nicht da, nur der LIndthase, aber als ichheimkam, war der weg tztzt..die Kinder denke ich.
        Meine größten Versuchungen:
        Jetzt in der Osterzeit: die LIndt Schoki Eierlikör Trüffel…da könnte ich drei Tafeln essen auf einen Sitz

        Fizzers, kennst du die? Wenn ich so ein Packel aufmach futter ich alle Rollen auf einmal auf..gggggg

        Zitroneneis, Mangoeis, Himbeereis mag ich auch sehr gern, und Karamellsauce…hach

        Aja und Linolada, da werde ich noch berichten drüber, soblad mein Mitbringselglas aufgemacht wird ggggg.

        Schlimm gell?

      • hihi ich finds nicht schlimm, ich versteh dich ja bestens! eis ist nicht so meine versuchung aber alles mit schokolade! wobei ich ja generell so gut wie alles gerne esse. nicht nur süßes, sondern auch deftige sachen. oft ist mir sogar ein käseteller als dessert lieber als irgendeine süßspeise. wobei grade die österreichischen sachen wie süße knödel oder strudel echt ein traum sind. oder salzburger nockerl? der wahnsinn!!!!

      • Du sagst es, Mehlspeisen die liebe ich auch, leider…
        Aber wie du sagst ich esse ja auch alles, naja fast alles gerne, manches findet man in meinem Essen nicht, zb. Beuschel..wahh damit kann man mich jagen!

      • oh ich bin mit diesen sachen aufgewachsen! beuschel, hirn mit ei, panierte leber etc. ja die meisten finden es eklig, aber ich mag innereien eigentlich ganz gerne. grade beuschel. oder blunzn mag ich auch^^ aber ist halt alles nicht unbedingt das gesündeste.

      • Ah das esse ich eh alles, nicht aber Beuschel, Leber oder Hirn, ja gerne, nur ich habe schon lange kein Hirn mehr bekommen..also ich meine eins zum Verkochen gggg.
        Gesund ja, das ist der nächste Aspekt.
        Womit wir wieder beim Naschen wären…
        Gesund ist das alles nicht.
        Wobei ich glaube selbstgebackene Mehlspeisen wo man weiß was drin ist, sind immer noch gesünder als gekaufter Süßkram.

      • ja da bin ich ganz deienr meinung! egal was es ist, auch wenn es ne fette, ungesunde, deftige mahlzeit ist, hauptsache selbstgemacht und nicht irgendein fertigprodukt, wo man nicht mal weiß welches fleisch es ist. ich meine ich hab auch schon (wissentlich) pferd gegessen und es hat mir geschmeckt aber wenn rind drauf steht, soll auch rind drin sein. von den ganzen künstlichen konservierungs-,farb-,geschmacks-etc.stoffen gar nicht zu reden! und ich finde es kommt auch immer auf die ausgewogenheit an. es sollte nie zu einseitig sein. man darf und soll ruhig auch mal was ungesundes essen aber nicht nur!

      • Da sind wir ganz einer Meinung.
        Aber hier kommt eh selten was fertiges auf den Tisch, meine Mädels haben ganz gern Fertigpizza, die lagert immer mal im TK, aber solange sie sonst das essen was ich selber koche, sehe ich ihnen das nach.
        Verbieten bringt nix. Dazu sind sie zu alt ggggg

        Ich frag mich nur echt manches Mal wer den ganzen Fertigkram einkauft?

      • tzzz studenten! ganz ehrlich. die meisten studienten die ich kenne, koche kaum selbst und sie nehmen auch fast immer fertig gekaufte sandwisches, müsliriegel etc mit auf die uni. dabei jammern alle sie haben kein geld. ich meine es ist viiiiel billiger sich selbst ein brot zu belegen mit allem was man will etc. aber ich denke das hängt auch sehr davon ab wie man es gewohnt ist. wenn die mutter schon immer alles selbst gekocht und zubereitet hat, übernimmt man das als tochter auch eher, oder? kochen und backen deine töchter auch so gerne wie du?

      • hm, meine Große nimmt immer noch Jause von daheim mit in die SChule, ob sie das ab Herbst an der Uni auch macht weiß ich noch nicht, mal sehen.
        Die Kleine lernt Köchin ;-), die braucht kein Essen mitzunehmen lach.

        Hm mit dem selberkochen, beide essen am liebsten wenn ich koche.
        Die Große hat zwar in Kochen maturiert (sie ist in so einer Hla) kocht und bäckt aber nicht gern, ganz und gar nicht.
        Die Kleine schon, die kocht dauernd irgendwas, vorzugsweise wenn ich was koche was sie nicht mag, so wie ich jetzt soviel vegetarisches gekocht hab, hat sie meist was anderes gegessen, wenn sie daheim war.
        Also bei meiner großen sehe ich das nicht, dass sie das tut was sie von mir kennt.
        Allerdings hat sie schon angefragt, ob ich ihr ein Kochbuch selber mache mit all ihren Lieblingsspeisen, wenn sie mal irgendwann auszieht.

      • meine mama hat das auch gemacht! ich bin im herbst ausgezogen und in diesem dezember hat sie mir einen rezepteadventkalender gemacht. jeden tag war ein andres meiner lieblingsrezepte drin. bis zur matura hab ich selbst auch überhaupt nicht gekocht, hab das erst als studentin richtig angefangen =) ich nehm mir auch jeden tag noch wie zur schulzeit eine jause mit. auch wenns manchmal zeitintensiv ist, sich obst und gemüse herzuschneiden und als snack mitzunehmen, aber fast jeden Tag essen auch andere Studenten mit mir mit 😉
        wohnen die beiden eigentlich noch bei euch?

      • Na das lässt mich hoffen für meine liebe Tochter!
        Ja beide wohnen daheim.
        Die Große hat auch vor während des Studiums daheim zu wohnen, wobei da bin ich neugierig ob sie das dann wirlklich macht.
        Ein Rezeptadventkalender das find ich klasse!
        Was studierst du Leukathea?

      • was will denn deine große mal studieren? meine studienstadt ist ungefähr 2h von der alten heimat weg, also das wär einfach zu weit um täglich zu pendeln. aber ich komm fast jedes wochenende und in den ferien in die alte heimat. muss mich hier um haus und großeltern und verein kümmern und hab ja auch meinen freund hier =) meine mama wohnt jetzt ganz weit weg, weil sie ausgewandert ist. aber das ist jetzt völlig unabhängig von meinem studium.
        lg

      • Jus ist das angepeilte Ziel.
        Wir wohnen von Wien nicht soo weit weg, aber öffentlich ist es auch schwierig hinzukommen, sie wird also dauernd MEIN Auto brauchen grrrr…abwarten jetzt mal.
        Studierst du in Wien?

      • nein wien hat mich nie so gereizt. hihi ja mamas auto leiht man doch immer gern. ich hab mitlerweile eins gemeinsam mit meinem bruder. meine mama war ja dann weg (und natürlich hat sie auch das auto abgemeldet, wär ja blöd gewesen das zu lassen) aber am land braucht wirklich jeder haushalt zumindest ein auto!!

      • stimmt, hier ginge nix ohne Auto.
        Nur ich kann am leichtesten verzichten gggg, mein Arbeitsplatz ist am Ort.
        Alle anderen Familienmitglieder müssen mobil sein.
        Öffis sind hier zum Vergessen!

      • hier ist es das selbe mit den öffis!

      • In was für einem Land leben wir?
        Schrecklich eigentlich!

  3. Danke für deinen Kommi, Liebes…hat mir gut getan!
    Und du hast Recht =)

  4. Aufstehen, Krönchen zurechtrücken, weitermachen 🙂

    Scheiß auf die Packung Rocher… 🙂 Wenn sie geschmeckt hat, dann war sies auch wert 😀

  5. Jetzt mit LCHF gibt es keine Süßis mehr für mich… und das ist auch gut so…

    denn es geht wohl den meisten so, die sich strickt an eine gute Ernährung halten wollen. Ist dann mal was „böses“ da, dann muss es auch weg…
    Und…. bei mir war es dann auch meist gleich die ganze Packung (ich mochte aber schon immer lieber Chips als Schoki) … am besten so lange, bis mir schlecht war…
    von daher… ich kenn das… und bin froh, dass ich zu Ostern nichts süßes gekriegt habe.

  6. Ich bin auch ne „Süße“. Rocher kann ich aber wirklich nicht mehr als eines essen. Dafür ist ne Packung Toffifee oder so schokocrossies ratzfatz weg. Aber das lernen wir auch noch, dass es ne Kleinigkeit geben darf 😉

    Und die 2000 kcl mal tun dir bzw. deinem Stoffwechsel auch mal gut. So wird dem nicht langweilig und es klappt weiter mit dem Abnehmen 🙂

    LG

  7. Stimmt eigentlich… so rum kann man das auch sehen. 🙂
    Oh, das tut mir leid. :/ Sind deine Eltern noch verheiratet oder sind sie getrennt?

  8. Leeli

    mh, ist bei mir ähnlich. wenn was im Haus ist, muss es genascht werden. deswegen kauf ich gar nicht erst was(was echt schwer ist, grad jetzt, wo im Supermarkt die ganze Osterschokolade stark reduziert ist!). Wenn nix da ist, ess ich auch nix. manchmal fehlt mir aber schon was, dann nehm ich nen Esslöffel und tauch ihn 1x(!!!) ins Erdnussbutterglas 🙂 🙂 🙂 ist aber echt schwer, sich zurückzuhalten…würde mir gern ein Foto von einer dicken Frau an den Kühlschrank hängen, aber dann wird mein Freund wohl irre *lach*

    • Leeli

      naja, nach einem Löffel klebt eh erstmal der Mund zusammen… da passt kein zweiter! 🙂
      Ich mag lieber die Crunchy-Variante. Übrigens gibts da starke Unterschiede: die aus den USA schmeckt viel besser als die, die es hier in Deutschland zu kaufen gibt ❤

      • Leeli

        man kann bei dem tatsächlich Alter und Gewicht angeben.

      • Leeli

        ja abenhemen müsst ich ja überall ein bisschen(ich weiss dass man nicht gezielt abnehmen kann), habe nur das gefühl, dass ich z zt gar nichts für den bauch mache. Radeln und Schwimmen bin ich dabei. Nur laufen (noch) nicht.
        Ich hab auch so ne Waage, die Wasser-und Fettanteil anzeigt und sogar die empfohlene kcal-Anzahl pro Tag. Trau dem ganzen aber nicht so 😀

      • Leeli

        ich zähle keine Kalorien. finds nur immer wieder interessant, was angeblich so ne Stunde aufm Crossi ausmacht. fddb hab ich mich mal angemeldet, aber nie wirklich genutzt…

      • Leeli

        ich wieg mich so 2 mal die Woche. Und du?

  9. Passiert 😀 Ich habe gerade auch festgestellt, dass ein Kommentar von dir in diesen automatischen Spamordner mal verschoben wurde und ich ihn dadurch nie gesehen habe 😀 Zu dem alten Kommentar: Ja, ich habe mit diesen Förmchen auch mal Spiegeleier probiert, aber die sind wie bei dir auch ausgelaufen… Mit dem Teig klappte es aber. 🙂 Ich war in einem Schwimm- und in einem Tauchverein…
    Meine sind ganz „normal“ verheiratet ohne irgendwelche Trennungen oder so zuvor. 🙂

  10. schweinchen.dick

    JUNGE Väter…gern…aber er hat ja schon 2 Kinder groß gezogen. Also ich dachte eher, dass ich von ihm lernen kann und nicht umgedreht. Aber vllt ist es das Alter dass er so übervorsichtig und unsicher geworden ist. KA.
    Ich denk nicht, dass meine tante öfter kommt…sie ist beruflich recht eingespannt und der Weg ist doch nicht der Kürzeste. ich denk, ich werd (wie gehabt) öfter mal hin fahren.

    ich werd jetzt mal die ruhe nutzen und mich mit hinlegen. letzte Nacht war stressig. Der Kleien hatte Bauchweh und wer weiß was mich in der kommenden nacht erwartet. ich weiß gar nicht mehr wie das war, als ich selbst Nächte durchgemacht hab und nicht schlafen konnte 🙂
    liebe Grüße

  11. Es geht… ich fühle mich irgendwie immer in meinen alten Kleidern „sicherer“.
    Jaa… mit so nem fetten störrischen Neoprenanzug is es spätestens auch bei 15m arschkalt 😀
    Hm… zunächst bin ich nicht mehr so oft hin wegen eben besagten Frieren, als ich bei meinem Tiefstgewicht war, habe ich eh schon gefroren ohne Ende und dann war Schwimmen selbst im Hallenbad wie Eiswasser. :/
    Dann nahm ich ja so extrem zu und seitdem traue ich mich wegen meiner Figur gar nicht mehr hin. Jetzt kommen noch die Schnitte vom Ritzen hinzu, die von Badekleidung kaum verdeckt werden können…

  12. Ja, leider :/ Ich habe einfach das Gefühl, je länger ich damit warte, wieder wo hin zu gehen, desto schwerer wird es..
    Meine beste Freundin und meine Mutter haben es mehr oder weniger selbst heraus gefunden, aber ich spreche nicht wirklich mit ihnen darüber… und meine Therapeutin natürlich.

  13. haha und mor sagen immer alle soooo klein sie ich ja gar nicht und ich bin 1,60 😀 na ja das mit den portionsgrößen wäre sicher nicht schlecht aber ich will mich da eigentlich nicht auf irgentwelche normen sondern einfahc auch mein gefüh verlassen sobald sich das wieder eingepneldelt hat. zugegeben ich esse auch oft langsam (oder viel zu scnhell bei heißhunger -.-) aber eher weil ich es genießen will nicht weil ich es nicht esse will und brot ess ich eh nur wenig bzw versuche es jetzt wieder.

  14. Und ob du das schaffst! Wenn wir beide richtig fitt sind hält uns nichts mehr auf! Bis Sommer haben wir ja noch etwas zeit!!!

    Hast du eigentlich whatsapp o.ä? Wir schreiben so viel da wäre sowas einfacher 🙂

  15. Achso okay^^.
    Ergebnisse dauern meistens 2-3 Tage. Ich bekomm aber nur ein Anruf, sollten sie schlecht sein. Bei guten Ergebnissen werden die automatisch ohne Rückmeldung dem Orthopäden gefaxt (er will die Ergebnisse für seine Unterlagen).

    Was gibt es bei dir neues?
    Seit gestern nehme ich keine Schmerzmittel mehr, der Nerv hat sich wohl wieder eingekriegt ^^.

  16. was hat die denn so absurdes von sich gegeben ? kann ich mir gar nicht vorstellen 😀

  17. Klane

    Ja, deswegen stress ich mich wegen dem Gewicht auch nicht so.. wobei man allerdings an den Klamotten zB noch nichts merkt. =/
    Ja, dein kaputter Fuß hat dich sicher zurück geworfen.. aber hey.. sobald du wieder ganz heil bist kannst du auch wieder durchstarten! (: Hauptsache du fangst wieder damit an. (; Ich zahl 60 Euro im Monat. Ziemlich teuer.. aber es ist das einzige in meiner Nähe.. und bietet dafür auch ganz schön viel. (:
    Sei doch froh das du über Ostern nur 300g zugenommen hast. (; Gute Leistung. (: Das mit den Ferrero Roche ist natürlich blöd.. aber ich versteh dich.. die dinger sind auch verdammt lecker. o.o Aber deswegen hast du noch lange nicht versagt. Solche Tage gehören dazu. Hauptsache du machst es morgen wieder besser. (;
    xxxx ❤

  18. Ich habe einfach das Gefühl, dass viele nicht wissen, wie sie damit umgehen/sich verhalten sollen… und gerade meine beste Freundin macht dann genau das oft, was eher schadet als hilft :/
    Mit meiner Thera kann ich zum Glück eigentlich über alles reden. 🙂 Zwar ist alles oft ein bisschen „steif“, was aber vermutlich daran liegt, dass ich niemand großer Worte bin und schon gar nicht, was Gefühle und so betrifft…

    • Nicht direkt schadet, war vielleicht das falsche Wort…
      Aber z.B. lacht sie dann, wenn ich ihr mal was darüber erzähle, um das alles irgendwie vielleicht lockerer zu machen? Oder sie spricht so Themen, wie z.B., dass ich fast nirgends mit hin gehe, was auch damit zusammen hängt, vor anderen an, obwohl mir das eh alles schon so unangenehm ist… Oder ihr „rutscht“ dann ab und zu auch was „raus“, was zwar wahr ist, aber einfach total ins Schwarze trifft und mir weh tut, weil sie das alles einfach nicht nachvollziehen kann… Oder sie konfrontiert mich genau mit meinen Horrorvorstellungssituationen, um mir da vielleicht irgendwie die Angst vor nehmen zu wollen? Und und und…

      • In welche Richtung hast du denn gedacht? 🙂
        Meine Mutter hat da zum Glück auch deutlich mehr Taktgefühl, aber meine beste Freundin ist von ihrer Art einfach mal öfters „Da haste.“-mäßig.
        Ohja 🙂 Und es tut auch gut, noch über anders zu sprechen. 🙂

      • Nein, so ist sie zum Glück nicht. 🙂
        Wobei ich auch mal mit jemandem (zwar nur übers Internet, aber doch sehr nahe) befreundet war, der irgendwie bei meinen Problemen immer so eine provozierende und niedermachende Art hatte, worunter ich vollends zusammenknicke anstatt mich das motiviert oder so…
        Ja 🙂 Oder auch einfach Zeit mit Personen zu verbringen, die von den Problemen nichts wissen. 🙂 Oft ist das irgendwie unbeschwerter und ich frage mich nicht immer, was der oder die gerade denkt, weil er/sie das alles ja weiß…

      • „Offiziell“ habe ich den Kontakt zu dieser Person nicht abgebrochen, aber im Grunde genommen habe ich keinen mehr. Das Ganze ist aber generell ein bisschen blöd gelaufen, weil wir beide mehr für den anderen empfunden haben, aber alles von Anfang an zum Scheitern verurteilt war usw…

      • Ich denke schon… Es ist mittlerweile schon 1,5 Jahre her und er hat sich seitdem stark verändert. Also den, den ich mal liebte, gibt es eh nicht mehr…

      • Ach… obs überhaupt so wirklich Liebe war, ich habe ihn ja wie gesagt noch nicht einmal jemals getroffen gehabt…
        Über das Internet in irgendsoeinem Jugendforum…

      • Es war am Ende einfach nur noch ein totales Chaos…
        Das auf jeden Fall! 🙂

      • Er war halt besonders und irgendwie anders… vielleicht war es auch gerade das, was ich an ihm so mochte.
        Aber im Grunde genommen bin ich total froh, dass das jetzt rum ist. 🙂

    • Nein, gibt und gab es nicht. 🙂
      Wobei ich das damals auch nicht als so was „Richtiges“ ansehe… Ich war 14, das erste Mal verschossen, aber hatte ihn noch nie im Leben getroffen -.-

  19. was ist denn so schlimm an längerne mahlzeiten ? gerade in gesellschafft

  20. Haha sehr gut^^.
    Haben uns wieder ‚vertragen‘. Hatten ja keinen Streit eher so gezicke 😀

    Kalorienzählen? Mhm eher nicht. Hab es schon öfter versucht aber es ist mir zu kompliziert. Ich kann die Mengen nicht abschätzen (zb heute beim Reis, keine Ahnung wie viel das auf dem Teller war) bzw oft weis ich die Kalorienangaben nicht (wie heute beim Cordon Bleu, das hat meine Nutzer heute beim Bäcker gekauft).
    Bei Wurst steht es auf der Packung, aber nicht immer wie viel kcal 1 Scheibe hat, meistens stehen nur 100g Angaben und da bin ich echt zu faul das auszurechnen. Außerdem kaufen wir Aufschnitt oft frisch vom Metzger und da hab ich dann keine Angaben…

    Ich versuche lieber so, aufs Essen zu achten (naja merkt man eigentlich nichts von xD). Ich mein, man kennt ja die größten Kalorienbomben (Torten, Kuchen, Fast Food,…) und versucht die zu meiden bzw dann mit einer kalorienärmeren Mahlzeit auszugleichen.

    Aber hätte ich die perfekte Formel, zwischen aufwendigen Kalorienzählen, Bewegung und gesunder Ernährung, gefunden, wäre ich bereits schlank xD. Theorie und Praxis ist so eine Sache.

    Zählst du Kalorien? Wie ich schon gesehen habe isst du sehr bewusst und gesund. Kochst du nach einem Buch? (Diätbuch o.ä)

    Hast du schon viele Diäten getestet? Auch Erfahrungen mit Crashdiäten oder Shakes wie Yokebe etc? Was hat bei dir am besten geholfen?

  21. achso na ja das hab ich eh nie gemacht mit dem lange kauen oder so. ich genieße trotzdem gerne mein ausgiebiges frühstück 😛

  22. Trying.

    Nunja,mein Vater ist psychisch krank. Im Moment scheint er wieder in alte Muster zu fallen,weswegen meine Mutter von ihrem Gewaltsschutz gebrauch macht und ihn nicht mehr auf Besuch in die Wohnung lässt. Er wohnt schon länger nicht mehr hier,war aber regelmäßig auf Besuch. Jetzt ist er eben ein wenig sauer..
    Wieso kennst du das mit Vätern?

  23. Das war aber auch erst das 2. Mal 😀 Beim ersten mal vor 1 Jahr hat er meine ganze Aggression abbekommen, als ich nicht mehr konnte 😀
    Aber ich denk das werden wir jetzt auch öfter machen 🙂 Ohne die Motivation würde ich mich aber auch sicherlich sehr viel weniger bewegen!

    Jaa, das durchstarten ist jetzt denke ich das wichtigste! Mich zieht es immer total runter, wenn solche schlechten Tage kommen, aber diesmal geht es einigermaßen 🙂

    Wenn man den Aspekt der Kalorien nicht betrachtet, kann man die durchaus sehr genießen ;D

    Naja, wirkliches Verlangen nach Essen habe ich dann eigentlich gar nicht, da ist das Gefühl zu schlecht für, andererseits spielt aber mein Kopf verrückt und denkt sich dann jetzt ist auch schon egal. Menschen sind schon komische wesen, oder? 😉

    Und Ausrutscher passieren eben, auch die Packung Rocher wird dir nicht das Bein brechen, wenn du dich danach beherrschen kannst 🙂

    Liebe Grüße

    • Ja ich hab auch kurz drüber nachgedacht ob das komisch kommt, aber dann hab ich mir gedacht, da stehst du schon drüber ;D
      Liebe Grüße ❤

    • Typisch Österreichisch – ha, das hättet ihr wohl gern ;D kommt meines Wissens nach – und Wikipedia bestätigt mich 😀 – aus Bayern 😉
      Jaaa, danke, freu mich schon total *_* Ich hab auch ich glaub 2006 das erste mal versucht und dann noch 2 mal bis ich vor 3 Jahren dann dabei geblieben bin. Vorher bin ich auch immer wieder zurück zu Ski – meistens weil der Muskelkater und der Arsch & die Knie zu schlimm waren 😀 Aber ich wollte unbedingt und jetzt kann ichs auch schon einigermaßen 🙂
      Liebe Grüße ❤

  24. Trying.

    Ja,wir telefonieren jeden Abend. Mein Vater war auch gewalttätig,meiner Mutter Schwester und mir gegenüber! Das mit deinem Vater klingt aber auch nicht harmlos. Lebt er noch bei euch?

  25. Ich schließe einfach zu schnell von mir auf andere, ich backe nämlich total oft und bringe meine Backsachen dann auch allen mit, ob sie wollen oder nicht 😀 (zum Glück habe ich viele männliche Freunde, sodass das auf die Figur achten dann wegfällt, das finde ich nämlich immer sehr anstrengend, wenn Frauen im „real life“ darüber reden^^).
    Von meinem Blog weiß niemand, ich glaube das ist auch gut so, denn ich will dort vor allem meine negativen Gedanken aufschreiben, mit denen ich meinen Freunden nicht auf den Senkel gehen will 😉
    Wie ist es bei dir, kennt deinen Blog jemand? Wissen viele Leute, dass du abnehmen willst?
    LG!

  26. Heey! Ja fange jetzt mit mathe an. Hatte ein Semester Wirtschaftswissenschaften studiert aber relativ schnell gemerkt dass das nichts für mich ist.
    Bis auf die rochers war dein Tag doch super 🙂 Morgen wird besser! 😉
    Schönen Mittwoch wünsch Ich dir 🙂

  27. Klane

    Bei uns ist alles dabei. Also alle Kurse und 2 Milon-Zirkel. (: Eiweiß-Shakes kosten aber auch extra. ^^ Man kann natürlich auch nur zB nen 10er Block für die Kurse kaufen (ohne restliches Fitnessstudio). 4x im Jahr sind noch 20 Euro für den Trainer zu zahlen (da wird man eben noch mal durchgecheckt und kann mit dem Trainer ein paar Sachen durchgehen)
    Ja ich weiß das du normal viel auf den Beinen bist. (; Aber ja.. zZ darfst du wirklich nicht, sonst wird dein Fuß auch nie gesund.
    Ja.. ich hab auch oft das Problem das ich dann nicht mehr aufhören kann. Vor allem wenns ne Verpackung ist die man nicht wieder schließen kann. xD Crazy. Aber in letzter Zeit schaff ich’s öfter das ich zB nur ein Stück Schoko esse und nicht die halbe Tafel. gg.
    Wünsch dir einen schönen Tag. (:
    xxxx ❤

  28. Trying.

    Naja,es geht. Wenn er mich nicht dumm anmacht,und ich ihn nicht,können wir reden. Nur ich darf nicht ansprechen,dass ich an Gott glaube und er mir meinen verdammten Glauben nicht nehmen kann. Denn er hasst Gott,Kirche,alles was damit zutun hat,wenn er wieder „spinnt“.
    Sonst reden wir auch nur oberflächlich eigentlich („Wie war Schule?“ – „gut“)
    Ja,er war schon.. ich glaub in der Zeit,in der er hier war zweimal in der Psychiaterie. Und als ich auf dem Weg war,vor 15 Jahren auch nochmal. Aber so schnell bekommt man ihn nicht mehr dahin,denn wenn man ihn einem Arzt vorstellt ist das einzige Urteil „unauffällig“,da er sich verstellt. Er hat sozusagen etwas wie Schizophrenie aber auch wieder nicht.
    Dass du wieder mit deinem Vater sprechen kannst,freut mich. Bei mir hat das auch eine Weile gedauert.

  29. Klane

    Physiotherapie direkt nicht. Es ist zwar im gleichen Gebäude was mit Physiothera, hat aber nichts mit dem Fitnessstudio zu tun. Aber es gibt zB Kurse wie „Starker Rücken“ & „Beweger Rücken“ und „Trainings- & Ernährungs-ABC“. War ich aber noch nie. ^^ Aber man kann sich vom Trainer sicher auch ein Trainings-Programm zeigen lassen mit dem man so ne Art eigene Thera machen kann.. also zum Aufbau usw.
    Mir gehts soweit gut. Grad wieder ein bisschen müde & genervt von der arbeit. Aber ich spür meinen Körper von gestern & liebe dieses Gefühl. gg. Und ich freu mich aufs Klettern heute. (: Wie gehts dir?
    xxxx ❤

  30. Alter Schwede „66 Kommentare“ 😀 Heftig hier 😉
    Danke für’s an mich denken :-* Hat geholfen!

  31. Klane

    Ich konnte gestern nacht auch nur schwer einschlafen.. Mond. ^^ So ein Nickerchen bringt oft wahre Wunder. Oh.. hoffe deiner „Oma“ gehts trotz KH gut?! =/
    xxxx ❤

  32. Rocher.. Da kriege ich gerade Appetit drauf ^^
    Freut mich das du gestern einen schönen Tag mit deiner Freundin hattest. Ich finde es auch immer total schön einfach irgendwo mit einem Freund/einer Freundin zu sitzen und einen Kaffee zu trinken.

    Zu deiner Frage – also letzten Monat waren es 90h. Aber eigentlich dürften es nicht so viele Stunden sein (bin nur für 450€ eingestellt).

    Und du hast nur 300g über die Feiertage zugenommen? Wie gemein :p Nein quatsch, für die Zunahme ist man schließlich selbst verantwortlich (also ich habe etwas mehr drauf nach den Feiertagen).

  33. hm ja das mit dem selbsteinkaufen hatte ich vor, aber dann meinte sie, sie geht doch einkaufen. naja, ist blöd gelaufen aber jetzt hab ich ja mein zeug 🙂

    lg 🙂

  34. Trying.

    Ich seh‘ meinen Vater mittlerweile nicht oft. Wenn ich Zeit habe,wenn ich keine Lust auf Ausreden habe. Ansonsten nur am Telefon. Mein Tag war.. naja lies meinen Post. Und deiner? Ich möchte ja so wenig essen!

  35. Versagt? Das ist ein wirklich zu starker Titel für ein bisschen Schokolade um Ostern herum 😉
    Lg, Leonie

    • naja ich seh das nicht ganz so. mich ärgert es nicht mal so, dass ich schokolade gegessen hab, sondern die menge. es ist jedes Mal so: ich schaff es nie nur 1 oder 2 Stück zu essen oder wenigstens eine Reihe, nein es gibt gleich die ganze Packung oder die ganze Tafel. Wenn es wenigstens über den Tag verteilt gewesen wäre, aber nein alles auf einmal. Verstehst du was ich meine?

      • Ja, ich verstehe es, kommt bei mir auch vor und meine Freundin erzählt es auch. Ich hatte vor 2 Wochen den ganzen Weetabix Kuchen von 1200 kcal aufgegessen. Das Leben geht weiter, das ist Vergangenheit, in der Zukunft hast du eine neue Chance und dann machst du es besser 🙂

        Ah Mensch, habt ihr viel geschrieben!! 🙂

      • ja du hast völlig recht. das leben geht weiter und vergleich zu 99,9% der probleme auf der welt ist so etwas wie mal zu viel schokolade zu essen wirklich total lächerlich und ich versuche das auch immer lockerer zu sehen, aber manchmal ist die alte ES-Stimme da doch noch etwas zu laut 😉 mir gefällt deine einstellung!

      • Ähm… ja.. ich bin wegen meinen Zukunftsängsten so optimistisch: wir sind nur 70-80 Jahre lang auf dieser Welt unterwegs und die Zeit ist zu schade, um sich über so unbedeutende Kleinigkeiten Sorgen, Gedanken zu machen. Ob ich heute ein Stück Kuchen gegessen habe oder 5, interessiert die Menschheit nicht. Nicht mal meine Freundin, meinen Mann oder meine Kinder, die mir nahe stehen. Was zählt, dass ich mein Leben insgesamt so lebe, dass ich alles raushole, was es schön und mich zufrieden macht. Dazu gehört auch die Gesundheit, Essen und Sport, aber das ist nicht alles. Es gibt so viele Sachen, worüber es sich lohnt nachzudenken.. anstatt dass man sich über die Schokimenge ärgert. Nicht ein Tag zählt im Leben, sondern das ganze. In einem Jahr erinnerst du dich nicht mehr daran, dass du eine ganze Tafel Schoki gegessen hast, in 10 Jahren noch weniger, geschweige denn mit 70 Jahren. Aber du erinnerst dich daran, wann dich dein Freund das erste Mal geküsst hat, oder? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: