SL701079

Joghurt mit Honig, Leinsamen, Braunhirse, Banane und 2 Bergpfirsiche

SL700805

Nudel-Auflauf mit Sojagranulat

SL701389

Tomaten mit Mozzarella und Putenbrust

Heute vormittag war ich mit einer Freundin Kaffee trinken. Irgendwie nett jetzt auch mal für solche Sachen mehr Zeit zu haben. Gestern hatte ich außerdem zum ersten Mal ambulante Physiotherapie. Jetzt bin ich froh wenn ich mich heute nicht mehr bewegen muss- mein Fuß schmerzt wie verrückt. Die letzten beiden Tage waren wohl doch noch etwas zu anstrengend.

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | 8 Kommentare

Beitragsnavigation

8 Gedanken zu „

  1. Liebe Leuka,

    das tut mir so schrecklich leid mit deinem Unfall und zum Glück ist nichts schlimmeres passiert,auch wenn das natürlich schon furchtbar genug ist,dass dein fuß gebrochen ist und du so viele Blessuren davon getragen hast.Immer wenn ich lese/höre dass jemand einen Autounfall hatte,dann kommen mir gleich richtig schlimme Bilder in den Kopf.Ich wünsche dir jedenfalls eine baldige Besserung und dass die Schmerzen nachlassen.
    So ein neuer Blog,der die positiven Seiten des Lebens betont,kann da sicher nicht schaden.

    Ja,ich bin schon ganz gespannt auf Mailand und die Leute, die bei dem Projekt dabei sind,sind auch echt nett.

    Liebe Grüße Charlotte

  2. Hey,

    ja wirklich Glück,dass es „nur“ den Unterschenkel und deinen Fuß getroffen hat und die anderen Verletzungen eher oberflächlich sind,aber wünschen tue ich das wirklich niemandem.

    Hm,also vor etwa 2 Wochen ging es mir ja schonmal ziemlich mies,da habe ich auch öfter gekotzt und da hat mein sexy Doktor mich gefragt,ob ich gekotzt hätte.Hab ihm die Wahrheit gesagt,dass es wieder passiert ist und er war auch ganz lieb und hat mich getröstet,aber dass es in den letzten Tagen wieder so häufig war,das weiß er nicht,zumindest hat er nichts gesagt.Wenn er mich fragt,dann sage ich ihm schon die Wahrheit,aber ich erzähle ihm jetzt nicht von mir aus,dass es mit der Bulimie gerade wieder schlimmer ist.Das hört sich vielleicht blöd an,aber wenn ich vor anderen zugeben muss,dass ich gekotzt habe,dann fühle ich mich noch viel mehr wie eine Versagerin.Es reicht schon,dass ich das von mir selbst denke.

    Liebe Grüße Charlotte

  3. Hey Liebes!
    Das ist ja witzig 😀 Da helf ich natürlich gerne. Unter jedem Beitrag von dir kannst du auf ein dickes blaues „Bearbeiten“ klicken. So öffnet sich eine neue Seite und du kannst unter Publizieren auf die Sichtbarkeit zugreifen. Dazu musst du daneben wieder ein blaues, unterstrichenes „Bearbeiten“ anklicken, damit sich eine kleine Leiste öffnet. Dort musst du dann die Auswahl von „Öffentlich“ zu „Passwortgeschützt“ ändern, woraufhin sich ein neues Feld öffnet, wo du das Passwort eingeben kannst (Also du kannst theoretisch jeden Eintrag unter einem anderen Passwort abspeichern). Danach unbedingt auf das blaue Aktualisieren klicken, damit die Änderungen gespeichert werden. Hier ein Bildchen, damit es verständlicher ist -> http://img805.imageshack.us/img805/9149/unbenanntleuka.png

    Gute Nacht : )

  4. neeeee, ich hab auch ewig gesucht, aber da ist kein Snackautomat. nett, die denken auch an mich 🙂 Aber da is gleich die Cafeteria…aber da geh ich nicht hin, is mir zu teuer…ich schlag meine Zelte neben dem Kakaoautomaten auf 🙂

    Ja, Gvk = Geburtsvorbereitungskurs – nur noch 2mal *heul*
    als ich mich da angemeldet hatte, war Ende September und ich dachte, dass wär ja noch viel zeit bis 8.1. – bis der beginnt und jetzt ist er schon bald wieder vorbei. Die zeit vergeht wie im Flug, wenn man Kinder hat ^^

    Naja der Schreiner sucht es sich ja nicht aus, wann er zelten geht…die waren auch schon bei minus Graden.
    lg

  5. Ich schreibe einfach mal hier zurück, hoffe das ist ok 🙂 Und vor allem hoffe ich, dass dein Fuß bald weniger schmerzt 😦 hoffentlich wird das schnell besser!
    Freu mich, dass dir das Geschreibsel gefallen hat, ich finde auch, dass sowas dort drüben nötig ist.
    ich flieg mitte märz das zweite mal. und theoretisch mache ich immer noch ATS, also diese unterart von orientalischem tanz, aber das fiel/fällt im moment für mich für 4 wochen flach wegen uni und finnland. wenn meine liebste wieder da ist, machen wir vielleicht beim standarttanzen weiter, mal sehen…
    liebe grüße und gute besserung weiterhin!

  6. haha. keine angst liebes. dadurch darf ich die waffe nicht mal am körper tragen. ^^ ja hab schon mal geschossen. macht echt spaß! 😀
    interessiert mich eig. schon ein bisschen. (; hat skinny ihren blog noch?
    Auweh.. dann wünsch ich dir weiterhin ne gute Besserung für deinen Fuß. =/ Aber das wird schon wieder.
    xxxx ❤

  7. Liz

    Schön von dir zu lesen, dass es so super mit allem klappt =)
    Ja, 120 km sind nichts im Vergleivch zu jetzt^^
    Aber selbst 620 km haben wir gut gemeistert (oder besser ICH 😀 )

  8. unsre kassiererin in dem verein ist auch eher für bogenschießen. (; hab ich noch nie ausprobiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: